Jump to content

Das Kinosterben geht weiter


SchumiFV

Recommended Posts

Einige der Forenmitbemüher hier benötigen leider eindeutige Feindbilder.

 

„Feindbilder sind psychische Projektionsmaschinen. Sie bieten die Möglichkeit, latenten Selbsthass, Versagensängste und das Empfinden subjektiven Ungenügens auf einen Gegner auszulagern und stellvertretend am "Sündenbock" zu bekämpfen.“

https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiowissen/psychologie/feindbilder-feind-hass-schuld-100.html

  • Thumsbup 3
  • Face with tears of joy 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Professor Fate:

Ja bist Du denn des Wahnsinns! Ich fürchte, hier darfst Du nicht einmal seine Initialien nennen, ohne sofort auf der roten Liste eines der Mitglieder hier zu geraten. Und dann ist wieder "Feuer frei"! 😉

 

Also ich finde die Nennung von H.J.F. hier ok, wir hatten/haben doch auch oft mit JPG zu tun, einige Jahre sogar täglich.

Wobei man die Fragen zu SW in F. durch Kontaktaufnahme mit R.L aus dem R. in F. klären könnte, damit C.M. wieder besser Schlaf findet.

Vermutlich ist R.L. aus dem R. in F. im A. in B. gar nicht bekannt. Zumindest im K.F.F. liest man davon nichts.

 

Auch könnten offene Fragen zu R.Port besprochen werden. Z.B., warum der T. in D. nur in 5xM war.

 

 

  • Smile 1
  • Face with tears of joy 1
Link to comment
Share on other sites

Liebe Freunde des Lichtspieltheaters,

Schön das der ein oder andere spottet. Ich schmunzel drüber. - Jeder kann ja den Klarnamen in der Berliner Zeitung nachlesen. Und warum werden immer wieder bestimmte Betreiber von manchen Leuten diskreditiert?

Freut Euch des Lebens und jeder Saal, der wieder zu neuem Leben erweckt wird, läßt die Lichtspielbranche weiter pulsieren.

 

Immerhin hat der Post Stimmung in "die Bude" gebracht und die Click Through Rate zeigt einen positiven Ausschlag. Also: Base chillen 😄

 

 

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Am 26.8.2023 um 16:12 schrieb Fab97:

Es bräuchte nur einen Investor welches vor den Toren der Stadt im Industriegebiet (Stadtteil Oggersheim) ein neues und modernes Multiplexkino (eventuell mit IMAX oder DolbyCinema) errichtet. Das muss jetzt kein rießiges Kino sein, aber etwas neues, schickes und mordernes sollte wieder haufenweise Leute anlocken. 

 

Ansonsten würde ich mich freiwillig melden.
 

Was wird denn von mir erwartet und benötigt, wenn ich selbst ein Kino erbauen lassen möchte? Machen die großen Ketten (Cineplex, Cinemaxx, CineStar, UCI, Kinopolis) ein Franchaise-Prinzip? 

Es gibt bereits seit Jahrzehnten das Kinopolis Viernheim. Mehr scheint es dort nicht zu brauchen.

Edited by Harold Chasen (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 1 month later...

Das Traditionskino in Frankfurg/Oder (Bundesland Brandenburg) wurde 1998 geschlossen und wird nun, nach 25 Jahren, mit Landesmitteln als Museum wiedereröffnet. Eine Filmvorführgelegenheit ist offenbar nicht mehr vorgesehen. https://www.deutschlandfunkkultur.de/erstes-kino-von-frankfurt-oder-soll-landesmuseum-fuer-moderne-kunst-werden-102.html Bericht beim Deutschlandfunk Kultur von heute, 10.12.2023.

  • Angry 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

In Zürich schliesst mit dem Kino Alba das wohl schönste Arthouse Filmtheater der Stadt.

Hier ein Beitrag des Lokalfernsehens Tele-Züri.

https://www.telezueri.ch/zuerinews/lichterloeschen-im-arthouse-kino-alba-155843585

 

Unbedingt anschauen und mitweinen.

 

Gerade für Kinos mit nur einem Saal in der Innenstadt wird es immer schwieriger. 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 2 weeks later...
  • 1 month later...
  • 3 weeks later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.