Jump to content

Ferrania


Jürgen Lossau

Recommended Posts

Keine Ahnung.

 

Ich kann aber eines sagen: Mein Hobby habe ich mit mehr Freude und Begeisterung betrieben, bevor ich auf diese bizarre Ansammlung hier gestoßen bin.

 

Ich habe ständig das Gefühl, wieder im tiefsten DDR Alltag (mit Schere im Kopf) zu sein. Das ist unerträglich.

 

Dass, gefällt einem Aufpasser oder einem Denunzianten, ein Beitrag nicht, dieser ohne Information einfach gelöscht wird, Beiträge verändert werden, das ist einfach tiefstes ichkanngarnichtsagenwas.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Aaton11 schrieb

....die Sache mit Facebook war ein Witz, falls Du das nicht begriffen haben solltest.

 

Nein, aber danke für die Erläuterung.

 

Die Sache mit meiner Weltsicht: Du hältst Dich also für einen Psychologen. Ist Deine Sache. Tatsache ist aber daß mir hier nach einem Beitrag der offenbar nicht paßte flugs "Weltuntergangsstimmung die ich erzeugen würde" vorgeworfen wurde. In schöner Regelmäßigkeit wurde in die Kerbe reingehauen und das möchte ich mir mit Nachdruck verbeten haben.

 

Ich haue in keine Kerbe und will Dir nichts verbieten. Man muß auch kein Psychologe zu sein, um Deinen endlosen Strom an Beschwerden als eintönig und deprimierend zu empfinden. Daß ich das ausspreche, ist ebenso freie Meinungsäußerung wie Deine.

 

@Fairchild Cinephonic

Ich glaube, es gibt in diesem Forum eine sehr breite Meinungsvielfalt. Wer darauf hinweist, daß es sich nicht um ein Politikforum handelt, will dich nicht mundtot machen oder zum Schweigen bringen, sondern vielleicht nur daran erinnern, daß es hier um Film und Kino geht. Auch in vergleichbaren Fachforen - ich nenne mal film-tech.com in den USA - hat man Religion und Politik bewußt ausgeklammert, nachdem über einige Jahre viele Threads eskalierten.

 

leicht OT:

Ich wundere mich als Forenleser - ganz allgemein gesprochen - immer wieder, wie empfindlich gerade Leute sind, die selbst verbal satt austeilen, eine pöbelhafte Sprache führen und anderen über's Maul fahren, ganze Threads "kapern", um ihre momentanen Befindlichkeiten auszuleben, bei der leisesten Kritik aber dann beleidigt aufheulen und von Zensur, persönlicher Herabsetzung und Blockwartmentalität sprechen. Sich als Opfer zu positionieren, dem durch angebliche Nachstellungen der ganze Spaß verleidet wird, ist keine Lösung.

  • Like 6
Link to comment
Share on other sites

Das zu kommentieren, erübrigt sich. -fast.

 

Duch die permanente Auseinandersetzung mit Mitmenschen, die ich sonst aus verschiedensten Gründen meiden würde, nimmt mir nicht den Spaß. Es ist einfach zäh und ermüdent, weil sich keine Basis ergibt. Nicht im Wissen, nicht in der Diskussion.

 

Den Spaß nimmt mir das Forum durch die Ansammlung von Sauertöpfen, die über Testfilme, wenn überhaupt, nicht hinauskommen.

 

Ständig aber irgendwas zu Filmthemen zu gackern haben. Meistens ohne jeden Sachverstand.

 

Und die kleinen Heckenschützen, die garnicht filmen, hier nur darauf achten, dass Tagesschaumeinung propagiert wird und nichts anderes - nunja, das liegt den Deutschen eben im Blut. Das sind Läuse.

Link to comment
Share on other sites

Liebe Kinderchen,

 

bald, bald kommt wieder der heilige Sankt Nikolaus, also seid schön brav und streitet nicht.

 

Also ich meine es sehr ernst, das superdoofe Geplänkel nervt wirklich. Ich habe mich NIE darin miteinverwickelt, und wenn es einem in den Sinn kommen könnte, mir hier darauf zu antworten: Ich lese schon lange "gewisse" Forenten gar nicht mehr und rechtfertige mich ebenso kaum noch, ist mir längst viel zu dumm.

Hin und wieder ausgenommen sachlich-fachliches.

 

cordialmente e buona notte - и искренне спокойной ночи - sincèrement et bonne nuit - ειλικρινά κaι κaληνύχτa - sincer și noapte bună - ขอแสดงความนับถือและ นอนหลับฝันดี - bonum nocte et ex animo - dhati na usiku mwema - đêm tốt chân thành và

 

Ualy

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Danke, dass auch der Ferrania Thread wieder plattgeschwätzt wurde. Die Sachlage scheint mir insgesamt recht einfach:

 

1. Es gibt fast keine neuen Infos mehr, deshalb wird hier immer und immer wieder alles wiedergekäut und mit persönlichem Senf versehen. Und wenn es mal Infos gibt - ich habe heute hier etwas vermeldet - dann wird blöde übers Englische lamentiert, aber nicht über den Inhalt.

 

2. Einige meinen, dieses Forum sei eine agitatorische Bühne und wundern sich über Löschungen. Sie erkennen nicht, dass dies kein öffentlich-rechtliches Forum gemäss einem Marktplatz ist, auf dem jeder seine Meinung frei äußern darf - aber auch mit seiner Person und seinem Namen dafür einstehen muss. Hier handelt es sich um ein privat geführtes Forum, die Betreiber können löschen, was sie wollen. Und sie müssen sogar einiges löschen, weil sie nämlich juristisch für den Scheiß verantwortlich gemacht werden können, den hier Leute, die sich hinter einem Pseudonym verstecken, absondern.

 

3. Es ist immer so oder so ähnlich, wenn etwas zu Ende geht.

 

Bon soir

 

jwl

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

nur zu Deiner Beruhigung: Ich kann Englisch - und Latein.

Manfred

 

Hast Du Latinum gemacht ? Großes ? Bei uns auf der Schule gibts seit den 80ern nur noch ein Latinum.

 

Der Lehrer sagte immer "Jetzt machen wir das große Latrinum". Das fand der Lehrer dann lustig, als Witz. Wenn ich das denn zu anderen sagte, war das nicht so lustig.

Link to comment
Share on other sites

Leute kommt bitte wieder runter. Wir kennen die einschlägigen Charaktere hier im Forum und sollten einfach nicht mehr auf Palmen klettern, wenn die einschlägigen Charaktere welche hier ins Forum stellen.

Eine Alternative zum breiteren Gedankenaustausch via diesem Forum haben wir nicht - also macht das hier nicht kaputt!

 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Ferrania ist zum Glück ja nicht kaputt.

 

Das ist gut und gefällt mir. Und mir gefällt auch, dass Ferrania bei Facebook ist. So erfahren wieder mehr Leute vom analogen Film in der Zukunft und vielleicht wird so ja Interesse geweckt.

Kann ja sein, dass manch einer wieder Lust bekommt, nach langer Zeit seine analoge Kamera aus dem Schrank zu holen . . .

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Auf http://www.aphog.de/forum/viewtopic.php?f=79&t=25832&p=272643&hilit=Ferrania#p272643 kann man folgendes lesen:

bei Ferrania wird nach wie sehr hart an einer Neuproduktion gearbeitet (ich hatte erst vor einigen Wochen mit einem der Initiatoren Kontakt).

Es hatte jüngst einige Rückschläge gegeben, die zu Verzögerungen geführt haben. ...

Sollte jetzt alles glatt verlaufen, könnte Ende des Jahres der Diafilm zur Verfügung stehen. Das wäre der absolute "Best Case".

Ich persönlich bin da eher zurückhaltender mit meinen Erwartungen und kalkuliere weitere Probleme ein. Auch ein Scheitern ist natürlich nicht ausgeschlossen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Guest Aaton11

Ich finds gut, dass da als erstem Film von Dia gesprochen wird... der ist dann hoffentlich in 35mm und somit SuzterScope tauglich... *smile

 

Hallo,

die Meinung von Herrn Otte im letzten Telefongespräch zu Ferrania: Die Farben schön, die Schärfe gut und die Farben deutlich "haltbar". So seine Erfahrungen mit Ferrania. Ich selber hatte die Marke in keiner Kamera.

Manfred

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.