Jump to content

70mm Event in Karlsruhe


Recommended Posts

  • Replies 2.5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Als wenn es nicht schon schlimm genug gewesen wäre, dass ich beim diesen jährigen Festival absolut nicht abkömmlich bin. Jetzt auch noch dieser Hammer. Habe mir gerade mehrere Bisswunden im Allerwer

BERICHT VOM 70mm-FESTIVAL Das 70mm-Festival in Karlsruhe war wieder einmal gelungen. Für Daheimgebliebene sei gesagt: Nicht nach Karlsruhe fahren ist auch keine Lösung!   Statt eines fälligen Url

OFF-Topic ... aber irgendwie doch hier passend:   Vergangenen Donnerstag 10. Oktober ... Kinoprogrammpreis 2013 - Preis-Verleihung in der Schauburg, Karlsruhe       Zu Beginn der feierlichen V

Posted Images

Der Online Verkauf für das diesjährige 70mm Todd-AO Festival in der Schauburg Karlsruhe steht ...

 

Hier der Reservierungs - Link - User des Forums wählen bitte die (günstigere) Preiskategorie "Filmvorführerforum" (eigentlich selbsterklärend)

 

Reservierungen werden gerne auch per PN entgegengenommen ... man spart sich dann die VVK-Gebühr.

Link to post
Share on other sites

Wir hoffen, dass wir den Film in 70mm auf dem diesjährigen Todd-AO Festival vom 5. - 7. Oktober zeigen können.

 

"Schaun mer mal, dann sehn mer scho!" :-)

 

Erfreulich im Termine-Thread nebenan zu lesen, dass die MASTER-Hoffnung trotz Online-Verkaufstart noch nicht aufgegeben wurde. Wenn dafür kurzfristig etwa einer der längeren Blow-ups wie WATERLOO oder THE GREAT WALTZ rausfliegen sollte (um ALIEN wäre es, passend zum kürzlichen PROMETHEUS-Start und zwecks inhaltlicher Vielfalt, schon eher schade), dürfte wohl kaum jemand enttäuscht sein - ganz im Gegenteil...

Link to post
Share on other sites

Jaaa, das Programm kann sich doch meiner bescheidenen Meinung nach mal sehen lassen! Viele alte Filme kenne ich ja nicht und die oftmals genannten Titel sprechen mich auch nicht an.

 

Aber diesmal endlich mal wieder 5 Filme, die mich von vornherein ansprechen. Höhepunkt des Festivals ist - die Musikfraktion möge es mir verzeihen - Alien, obwohl in Bestzustand als 35 mm Kopie jederzeit vorführbar.

 

Weiterhin tut man bei jedem Festival den ein oder anderen guten Film entdecken, dessen Titel man vorher nie gehört hatte. Ich erinnere da an Holiday in Spain, Das goldenene Haupt und The Bat whispers.

 

Alles in Allem: Daumen hoch!

 

*Colombomode ein*

 

Ahhhh, bevor ich es vergesse. Vielleicht hat es aber auch keine Bedeutung. Könnte man noch bitte die Sprachversionen der Filme kenntlich machen?

 

In 80 Tagen um die Welt wird vermutlich englisch aufgeführt. Kann man ob der 30 Bilder - Kopie verstehen, obwohl doch die deutsche Kopie in Bestzustand verfügbar ist (Ich vermute mal eine 24 Bilder - Kopie???).

 

Beste Grüße

MArtin

Link to post
Share on other sites

Hallo Martin ... freut mich, dass Dir die Programmauswahl gefällt. Wir dürfen also mit Deinem Kommen rechnen :-)

 

Sprachfassungen: Danke für den Hinweis ... müssen wir noch einpflegen.

 

Vorab zur Info:

HOW THE WEST WAS WON - deutsche Fassung, Magnetton (5 Frontkanal Mischung)

CUSTER OF THE WEST - deutsche Fassung, Magnetton (5 Frontkanal Mischung)

AROUND THE WORLD IN 80 DAYS - englische Originalfassung ... 30 Bilder/Sek., Magnetton (5 Frontkanal Mischung)

FIRST MEN ON THE MOON - deutsche Fassung, Magnetton

THE GREAT WALL - deutsche Fassung, Magnetton

WATERLOO - deutsche Fassung, Magnetton (5 Frontkanal Mischung)

WEST SIDE STORY - englische Originalfassung, dts - Special Venue Layout, (5 Frontkanal Mischung)

BRAINSTORM - deutsche Fassung, Magnetton

DER GROSSE WALZER - deutsche Fassung

ALIEN - englische Originalfassung, Magnetton

Link to post
Share on other sites

nein ... nicht aus England. Eine 70mm Kopie der deutschen EA ... in LUNACOLOR!!

 

"Photographed in LunaColor and Panavision." Auf was diese lunatischen PR-Leute doch alles gekommen sind. Wahrscheinlich hätten sie uns gerne noch erklärt, dass derartige Kopien in Mondlicht entwickelt und mit Mondstaub fixiert wurden (daher auch das besondere Funkeln der Mondgebirge). Für sich behalten haben sie aber, dass man diese Spezialität nur im Lunapark vorführen konnte. ;)

(Die spröde Wahrheit ist etwas trockener: 70mm-blowup von Technicolor, 35mm-EA's in dye-transfer.)

 

http://www.rayharryh...filmography.php

Link to post
Share on other sites

Auch wenn Du hier ein "zentifizierter Guru" bist,

aber hatten nicht einige der hier aufgeführten Filme,

die in deutscher Sprache zu hören und sehen sein

werden, früher nicht auch deutsche Titel?

Zum Beispiel die Filme HOW THE WEST WAS WON

und FIRST MAN IN THE MOON (und nicht "on" the moon)

 

Der Titel AROUND THE WORLD IN 80 DAYS

ist okay, weil der Film in der englischen Originalfassung gezeigt wird.

BRAINSTORM wurde in deutsch als "PROJEKT BRAINSTORM"

angepriesen und der 1967 entstandene Filmstreifen

CUSTER OF THE WEST hieß doch damals in der deutschen

Fassung EIN TAG ZUM KÄMPFEN. Oder irre ich mich?

 

Sind die deutschen Titel inzwischen ersatzlos gestrichen?

 

Gruß

Maximum

Link to post
Share on other sites

Also bei aller Liebe, aber "deutsche Titel" ...?????

 

Es gibt ja wohl kaum etwas schlimmers, das man einem Film antuen kann!

____________________________________________________________

 

@ Preston Sturges

Du hattest in einem Nebensatz erwähnt, dass Lawrence und Samsara für Do. eingeplant

sind. Wie sieht es mit den Karten aus ? Reservierung erforderlich oder Tageskasse ausreichend.

 

Festivalpass ist übrigens bereits bestellt, bezahlt, und ausgedruckt...

Link to post
Share on other sites

"AROUND THE WORLD IN 80 DAYS - englische Originalfassung ... 30 Bilder/Sek., Magnetton (5 Frontkanal Mischung)" - Das ist vermutlich eine Premiere. Den sah ich noch nie in 30 B/S, lief der überhaupt so in Deutschland?

 

Ich freue mich aber auch vor allem auf die WEST SIDE STORY, Harryhausens DIE ERSTE FAHRT ZUM MOND (FIRST MEN IN THE MOON) und PROJEKT BRAINSTORM (BRAINSTORM). Wirkt wieder einmal sehr gelungen. Reise schon vorher an, um 4k und ein bisschen Karlsruhe zu sehen.

Link to post
Share on other sites
Ich überlege auch nach Karlsruhe wegen "HTWWW" zu kommen! Wie ist denn die Farbqualität der 70mm Kopie die gezeigt wird?

Leider wurde für die 70 mm Auswertung nicht die 3-Streifen Negative neu zusammenkopiert, sondern die Scope Vorlage benützt. Entsprechend

hat das Bild nicht den Eindruck einer echten Cinerama Vorführung. Der deutsche Ton, speziell die Musikdynamik von Alfred Newmans Score

kommt in 70 besser rüber als auf der Bluray Disc. Bei den Farben der 70er Kopie ist noch ein bischen Blau und Grün auszumachen, falls

sich das inzwischen nicht noch geändert hat.

Link to post
Share on other sites

Schönes Programm :-)

 

Waren beim Film-Dienst Satiriker am Werk oder ist das Ernst gemeint?

Dank der (vor allem in der von Ford inszenierten Bürgerkriegsepisode) intelligent genutzten technischen Möglichkeiten des Cinerama-Verfahrens fesselnde Unterhaltung. (Quelle: Film-Dienst)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.