Jump to content

70mm Event in Karlsruhe


Recommended Posts

Glaube da werde ich dann auch mal schauen ob ich meinen neuen Pampersbomber © mit anderen Interessierten aus Berlin vollkriege :smile:

 

Dann freue ich mich schon mal auf ein interessantes Gespräch mit Cinerama bei einem Glas Rotwein. ;-)

 

 

Gruß

 

Salvatore

 

PS: Was ist ein Pampersbomber?

Link to post
Share on other sites
  • Replies 2.5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Als wenn es nicht schon schlimm genug gewesen wäre, dass ich beim diesen jährigen Festival absolut nicht abkömmlich bin. Jetzt auch noch dieser Hammer. Habe mir gerade mehrere Bisswunden im Allerwer

BERICHT VOM 70mm-FESTIVAL Das 70mm-Festival in Karlsruhe war wieder einmal gelungen. Für Daheimgebliebene sei gesagt: Nicht nach Karlsruhe fahren ist auch keine Lösung!   Statt eines fälligen Url

OFF-Topic ... aber irgendwie doch hier passend:   Vergangenen Donnerstag 10. Oktober ... Kinoprogrammpreis 2013 - Preis-Verleihung in der Schauburg, Karlsruhe       Zu Beginn der feierlichen V

Posted Images

Gesehen hab ich den Film ja damals bei Dir. Die Frage nach einer Kopie im Archiv zielte halt darauf ab, daß irgendwann meine Freundin vielleicht Gelegenheit hat, als Hollandfan diesen Film auch mal zu sehen.

 

SKY OVER HOLLAND wird in 70mm Kopie beim diesjährigen Festival "In Memoriam Dieter Gäbler" gezeigt, der bei dem Film als MCS-70 Techniker und Kamera-Assistent mitgearbeitet hat.

 

Gehört jetzt zwar nicht unmittelbar in diesen Thread, es sei jedoch in diesem Zusammenhang kurz erwähnt, dass es von SKY OVER HOLLAND inzwischen auch ein sehr schönes DCP gibt.

 

Sogar als 4K DCP ... passt aber nicht in den Kontext unseres 70mm Festivals, zumal wir ja - s.o. - die 70mm Kopie verfügbar haben :-)

Link to post
Share on other sites

Auf die Schauburg ist eben Verlass ;-)

 

Hatte das ja auch nur erwähnt, weil damit jetzt auch Kinos ohne 70mm-Ausrüstung diesen Kurzfilm präsentieren können. Theoretisch zumindest. Das gilt natürlich auch für die Cinerama-Filme sowie FORTRESS OF PEACE (den wir dann in Karlsruhe ja auch im 70mm-Format zu sehen bekommen)

Link to post
Share on other sites

showmanship schrieb

Glaube da werde ich dann auch mal schauen ob ich meinen neuen Pampersbomber © mit anderen Interessierten aus Berlin vollkriege :smile:

 

Oh ja, bitte bring doch den Kollegen ©inerama mit, dann können wir die Dolby-Lichttonfragen ungezwungen und gemütlich bei einem Gläschen besprechen!

Link to post
Share on other sites

a. Bei Sammelrunde für die Heranholung der farbtüchtigen EARTHQUAKE-70mm-Kopie aus Oslo bin ich dabei: (Selbstbeteiligung: 100 EUR - vielleicht ergibt sich ein Pool?).

b. [Dolby-Debatte gerne in Bln: setzen dort gerade die Deckenlautsprecher ingang, um eine Art "Atmos" zu simulieren. Zeit ist genug - man kann auch über Nacht im Kinosaal durchziehen, was das Herz begehrt ...]

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Falls die Nachfrage für "Erdbeben" so groß ist, wird dann für das diesjährige Festival eine Sitzplatzreservierung notwendig sein?

Wenn beim Jubiläum das Hauptaugenmerk nicht auf die Farbigkeit der Kopien , sondern auf "filmhistorische Bedeutung" und "dem 70mm Format angemessen" gelegt wird, sollten sicherlich "Ben Hur", "Meuterei auf der Bounty" und "Krakatoa" mit dabei sein?

 

Mein Vorschlag für den traditionellen Donnerstag wäre "How the west was won" - Digital. Ist wohl schon einmal in Bradford so gezeigt worden. Da die BluRay so hervorragend ist, ist das DCP vielleicht noch spektakulärer. "filmempire" hat mir mal erzählt, daß die verzerrte Smilebox Version ziemlich perfekt auf seine Zimmeramaleinwand gepasst hätte. Eine solche Vorführung in der Schauburg kommt dann sicher einer 3-Streifen Projektion am nächsten.

Link to post
Share on other sites

Falls die Nachfrage für "Erdbeben" so groß ist, wird dann für das diesjährige Festival eine Sitzplatzreservierung notwendig sein?

 

Zumindest ERDBEBEN in Sensurround wird ausverkauft werden. Empfehle rechtzeitig einen Festivalpass oder ein Einzelticket für die Vorstellung zu erwerben. Vorverkauf ab Ende Juli, wenn das Programm vorgestellt wird.

 

Mein Vorschlag für den traditionellen Donnerstag wäre "How the west was won" - Digital. Ist wohl schon einmal in Bradford so gezeigt worden. Da die BluRay so hervorragend ist, ist das DCP vielleicht noch spektakulärer. "filmempire" hat mir mal erzählt, daß die verzerrte Smilebox Version ziemlich perfekt auf seine Zimmeramaleinwand gepasst hätte. Eine solche Vorführung in der Schauburg kommt dann sicher einer 3-Streifen Projektion am nächsten.

 

Danke für die Anregung. In der Tat hat sich der Donnerstag Abend als guter Termin für "Specials" herausgestellt. Schauen wir mal ... :smile:

Link to post
Share on other sites

.....ich würde 'sterben' für eine 70mm Vorführung von

LAWRENCE VON ARABIEN

 

So gehen die Meinungen auseinander... also zumindest die eher missglückte "restaurierte" Kopie würde ich nur sehr ungern nochmal sehen. Und fände es generell zu begrüßen, von auf Filme wie WEST SIDE STORY oder eben LAWRENCE, die auch in Karlsruhe erst in den letzten Jahren liefen, eher verzichtet würde zugunsten von Filmen aus den ersten Festivaljahren, wo vielleicht viele diesjährige Besucher noch nicht dabei waren bzw. für die Stammgäste der ersten Stunde der Abstand zur Sichtung auch schon viel länger ist. THE SOUND OF MUSIC wäre mein Wunschfilm Nr. 1, aber PATTON, THE AGONY AND THE ECSTASY, SOUTH PACIFIC, DOCTOR DOOLITTLE, 2001, CHEYENNE AUTUMN oder GRAND PRIX wären ebenfalls toll. Kann man nur hoffen, dass die Fox-Gerüchte nicht stimmen...

Edited by Matalo (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Hier meine vollständig objektive Wunschliste, die jedem vernünftigen Menschen sofort einleuchten wird ;-) :

 

 

- Abt. "Demofilm" für jüngere Zuschauer und überzeugende Neukopierung eines klassischen Todd-AO-Films:

 

THE AGONY AND THE ECSTASY (Michelangelo - Inferno und Ekstase)

 

 

- Abt. Noch ausstehende Musicals

 

CAN CAN (1960, Ganz Paris träumt von der Liebe)

OKLAHOMA! (1955, 30 B/s)

 

 

- Abt. Blowup von 35mm Panavision

 

THE GREAT RACE (1965, Das große Rennen rund um die Welt)

 

 

- Abt. Vergessene Technirama-Produktionen aus Südeuropa

 

BLACK TIGHTS (1961, Les collant noires)

 

 

Abt. Seltener Kurzfilm

 

THE MAN IN THE 5TH DIMENSION (1964, 26 Min)

 

 

Abt. MCS-70 Superpanorama:

 

LA TULIPE NOIRE (Die schwarze Tulpe, 1964)

oder noch einmal

SHÉHÉRAZADE (1962), mit Gewinnspiel für Festivalteilnehmer/innen in Form der "Schönheits-Schablone" im Foyer

 

 

Abt. Das war der wilde Osten

 

KLK AN PTX – DIE ROTE KAPELLE (1971)

EOLOMEA (1972)

 

 

Abt. Bitte nicht mehr, wenn sich's irgendwie vermeiden läßt

 

DOCTOR DOLITTLE

SONG OF NORWAY

HAMLET

CAMELOT

TITANIC

THE WILD BUNCH

THE SOUND OF MUSIC ("...twice an hour/and Jaws 1, 2 and 3")

ALIEN / ALIENS

INDIANA JONES AND THE TEMPLE OF DOOM

WALLANDER GOES HAMLET

THOSE MAGNIFICENT MEN...

LONGEST MOST BORING GREATEST STORY EVER TOLD

TOUR EIFFEL (egal in welchem Format)

 

 

Abt. Das wird verdammt schwer

 

- farbige Kopie von RYAN'S DAUGHTER

- 3-D Vorführungen von OPERATION TAIFUN und LIEBE IN DREI DIMENSIONEN in HiFi Stereo 70

- DIE NIBELUNGEN (1966) im sagenumwobenen englischen 70-mm-Blowup

- THE CURTAIN RISES ON TECHNIRAMA (1957) Demofilm

- Demorollen für Theaterbesitzer aus den 1950er Jahren für die Formate CinemaScope, Vistavision und SuperScope

Edited by magentacine (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Abt. Bitte nicht mehr, wenn sich's irgendwie vermeiden läßt

 

ALIENS

 

Der lief ja noch nie beim Festival, daher bitte schon! ;-)

 

In Sachen Blow-ups wären HEAVEN'S GATE und THE THING mal eine tolle Sache. Ersterer allerdings wohl kaum aufzutreiben, aber THE THING sollte über Universal kein Problem sein, dürfte wie die 35mm-Kopie auf farbstabilem LPP-Material kopiert sein und lief vor einigen Jahren offenbar z.B. in England noch.

 

Ansonsten Zustimmung zum oberen Teil der Liste, gerade auch zu den DDR-Filmen. Aus der UdSSR gäbe es sicher auch noch manchen Schatz und manche Kuriosität zu heben, leider durch in der Regel fehlende Untertitel natürlich schwierig zu realisieren... (Kurosawas DERSU UZALA wäre auch was schönes und besonderes für eine Wiederholung.)

Edited by Matalo (see edit history)
Link to post
Share on other sites

In Sachen Blow-ups wären HEAVEN'S GATE ... mal eine tolle Sache.

 

Von HEAVEN'S GATE gab es ja wohl nur eine einzige 70mm-Kopie - die, die in Venedig und anschließend in Berlin gezeigt wurde. Optisch fand ich die damals aber sehr enttäuschend. Der Magnetton hatte mir allerdings gefallen - auch wenn er nicht wirklich exzeptionell war ...

Link to post
Share on other sites

Soooooo macht man sich immer unbeliebter:

 

Abt. Bitte nicht mehr, wenn sich's irgendwie vermeiden läßt

 

DOCTOR DOLITTLE

SONG OF NORWAY

HAMLET

CAMELOT

TITANIC

THE WILD BUNCH

THE SOUND OF MUSIC ("...twice an hour/and Jaws 1, 2 and 3")

ALIEN / ALIENS

INDIANA JONES AND THE TEMPLE OF DOOM

WALLANDER GOES HAMLET

THOSE MAGNIFICENT MEN...

LONGEST MOST BORING GREATEST STORY EVER TOLD

TOUR EIFFEL (egal in welchem Format)

 

 

Du wirst es nicht entscheiden. Und das ist auch gut so!!!!!!!

 

Auf der einen Seite wird "Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten" von Dir abgelehnt,

auf der anderen Seite wird "Das große Rennen rund um die Welt" von Dir befürwortet.

 

Verstehe einer, wer will.

 

Ich hingegen werde mich jetzt erst einmal zurücklehen und abwarten, was preston sturges zum diesjährigen

70mm-Filmfestival anbieten wird. Dann entscheide ich, ob ich nur einen Tag oder alle drei Tage teilnehmen

werde. Und was die tollkühnen Männer angeht, den Film kenne ich (leider) nur aus dem Fernsehen.

 

 

Gruß

Maximum

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.