Jump to content

Sachen fürs Hobby aus dem 3D-Drucker


Recommended Posts

  • 1 month later...
  • Replies 185
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Mit der Canon 310xl (Welche meine Hauptkamera ist) kann man die Super 8 Kassetten ja problemlos 2 Blenden überbelichten. Also Beispielsweise einen 100ASA Film mit 25ASA. Was aber wenn man den Film nur

Ich habe für meine beiden Lomo-Tanke nun endlich so eine geniale Abspulhilfe. Sie sind natürlich 3D-gedruckt. Das habe ich über vier Jahre vor mir hergeschoben... 😂   10m Lomo-Tank: 6001-2RS

Was für eine geniale Idee. 

Posted Images

Mit der Canon 310xl (Welche meine Hauptkamera ist) kann man die Super 8 Kassetten ja problemlos 2 Blenden überbelichten. Also Beispielsweise einen 100ASA Film mit 25ASA. Was aber wenn man den Film nur eine oder gleich drei Blenden überbelichten will? Das ist leider mit der 310xl nicht möglich.

 

Aus diesem Grund habe ich für das "Rohr" des Belichtungsmesser Aufsätze gedruckt, welche die Menge an Licht halbieren, das auf den Belichtungsmesser fällt. Die Halbierung der Menge an Licht wird einfach durch Halbierung der Kreisfläche erzielt.

 

IMG_6048.thumb.jpg.fef201ac2288de0f65130d570dd83454.jpg

Das ist der Aufsatz für eine Blende Überbelichtung.

IMG_6049.thumb.jpg.f76fd17636521cfd4931455ebd71ada7.jpg

 

Die exakten Werte für den Durchmesser der Löcher habe ich in einer Excel-Tabelle zusammengefasst.

991410817_310xlFlche.png.86a1c9745f3c5a9583b39252649d0e76.png

 

Falls ich einen Denkfehler in meiner Rechnung habe, dann sagt mir das bitte. 😀

Hier die stl-Dateien. +1.stl +2.stl +3.stl 

Edited by SandroP (see edit history)
  • Like 4
  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb SandroP:

Mit der Canon 310xl (Welche meine Hauptkamera ist) kann man die Super 8 Kassetten ja problemlos 2 Blenden überbelichten. Also Beispielsweise einen 100ASA Film mit 25ASA. Was aber wenn man den Film nur eine oder gleich drei Blenden überbelichten will? Das ist leider mit der 310xl nicht möglich.

 

Aus diesem Grund habe ich für das "Rohr" des Belichtungsmesser Aufsätze gedruckt, welche die Menge an Licht halbieren, das auf den Belichtungsmesser fällt. Die Halbierung der Menge an Licht wird einfach durch Halbierung der Kreisfläche erzielt.

 

IMG_6048.thumb.jpg.fef201ac2288de0f65130d570dd83454.jpg

Das ist der Aufsatz für eine Blende Überbelichtung.

IMG_6049.thumb.jpg.f76fd17636521cfd4931455ebd71ada7.jpg

 

Die exakten Werte für den Durchmesser der Löcher habe ich in einer Excel-Tabelle zusammengefasst.

991410817_310xlFlche.png.86a1c9745f3c5a9583b39252649d0e76.png

 

Falls ich einen Denkfehler in meiner Rechnung habe, dann sagt mir das bitte. 😀

Hier die stl-Dateien. +1.stl +2.stl +3.stl 

 

Sehr gute Idee, 40 Jahre zu spät für Canon .... etwas ähnliches vom Prinzip her habe ich mit einer Papierschablone für meine kleine Fujica AX100 gebastelt, weil die keine Gegenlichtkorrektur aber einen separaten Beli unterm Objektiv hatte. Deine Lösung hätte Ende der 70er ein „ Profiset für den ambitionierten Filmer“ werden können 🙂.

 

 

 

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb F. Wachsmuth:

Was für eine geniale Idee. 

Die Idee ist gut, kein Zweifel. Aber das gab es mit Lamellen-Blende vor vielen Jahren in Serie zum Beispiel bei der Nizo FA3, oder bei den Vario-Switar Objektiven mit EE im Namen für die H8 und H16.

Link to post
Share on other sites

Ich habe für meine beiden Lomo-Tanke nun endlich so eine geniale Abspulhilfe. Sie sind natürlich 3D-gedruckt. Das habe ich über vier Jahre vor mir hergeschoben... 😂

 

10m Lomo-Tank: 6001-2RS (12x28x8mm) Kugellager

15m Lomo-Tank: 6202-2RS (15x35x11mm) Kugellager

 

1672303401_Foto03_11.20153716.thumb.jpg.83b4d09ad1fecd8f61c0894a8cb8bf89.jpg159318233_Foto03_11.20153914.thumb.jpg.1a7e5fb9bb88f5248e05ead340eff8a0.jpg

 

stl-Dateien: 15m_Abspulhilfe.stl 10m_Abspulhilfe.stl

  • Like 3
Link to post
Share on other sites
Am 30.10.2020 um 14:52 schrieb uhuplus:

Die Idee ist gut, kein Zweifel. Aber das gab es mit Lamellen-Blende vor vielen Jahren in Serie zum Beispiel bei der Nizo FA3, oder bei den Vario-Switar Objektiven mit EE im Namen für die H8 und H16.

 

Am 30.10.2020 um 15:43 schrieb ruessel:

Ist denn geklärt, dass die Kennlinie des Fotoelements wirklich linear ist?

 

Am 30.10.2020 um 15:45 schrieb Regular8:

Wenn sie es nicht wäre, wäre dann eine exakte Belichtungsmessung überhaupt möglich?

 

In den 3 Aussagen steckt das (aber auch m.E. einziges) Problem der Technik mit der Blende vor dem Messauge.
Bei den Selenbelichtungsmesern war das früher eine Art Lamellenjalousie sein, weil man nicht so einfach Teilbereiche des Elementes komplett abdecken durfte. Aber auch bei einem CdS kann man nicht so simpel nur einen Teilbereich nehmen, sondern muß m.E. sicherstellen, daß die Verdunklung sich einigermaßen gleichmäßig auf die Zelle verteilt.
Am Ende vielleicht etwas forensisch, aber eine grobe Überprüfung, ob die Adapter wirklich ca. 1,2 oder 3 Blenden mehr ergeben sollte man machen.

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb k.schreier:

ES gab "seinerzeit" so ähnliche Boxen mit Acrylglas-Deckel.

Die sind mittlerweile selten und teuer. 

Stimmt. ich habe 2 von denen bei ebay ergattert. Noch gar nicht lange her. Sandros Lagervorrichtung ist prima!

Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb F. Wachsmuth:

Die Spulen haben doch Deckel?

Ich habe nur sehr wenige mit Deckel, besser gesagt mit einem Aufsteckring. Deshalb habe ich ja was gesucht, womit ich den Film  vor dem Abrollen bewahren kann. Helge gab mir gute Tipps, besonders den mit den Rohrstücken, aber ich finde in keinem Baumarkt so ein Rohr, das dünnwandig genug ist und dass ich in Scheiben schneiden könnte.

Einen richtigen Deckel haben nur die gelben Kodak-Laborspulen. Von denen könnte ich 20 Stk. brauchen 😉 Gibts aber nirgendwo und mit meinem beiden REvue Laborspulenboxen bin ich knausrig.

vor 24 Minuten schrieb F. Wachsmuth:

Aber ja, mit eckigem Deckel wären sie stapelbar...

Genau! Und das wäre super! Ich wette, Sandro kriegt das hin!

Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb Carena48:

Ich wette, Sandro kriegt das hin!

Sicher doch! 😉 

1483954821_Screenshot2020-11-09212406.png.1f7971f2438c26ee58be55719b5db3b7.png

Jetzt mit passendem Deckel. Ich habe ihn mal transparent gemacht, damit man alles besser erkennt. Über Nacht werde ich ihn dann ausdrucken. Hoffentlich passt er im ersten Anlauf...

 

Link to post
Share on other sites

Sandro, schön gemacht, nur, ohne hoffentlich zu verärgern, aus 5 Plexiglasplatten zusammengklebt dürfte der schneller und preiswerter zu fertigen sein. Sofern man diese zu reelen Preisen erwerben kann, also vermutlich nicht Baumarkt oder teure Internetanbieter, sondern Kunststoffverarbeiter in der Region. Was da so in den Abfallbehältern erhältlich ist, das löst viele Plattenprobleme.

Messen sind ja gerade zu, das sind auch Quellen vielerlei brauchbarer Materialen, 1x genutzt, danach Müll.

Jens

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.