Jump to content

Wiedereröffner


chrisdae
 Share

Recommended Posts

vor 42 Minuten schrieb mibere:

Aerosol.


kann man so sehen, aber ehrlicherweise müsste aufgrund des Arguments  die komplette innengastro geschlossen werden. 
1) reden die Leute dort viel mehr

2) haben die meisten Restaurants wenn überhaupt nur bißchen zuluft und gar keine Abluft 

3) sind Kinosäle im Normalfall deutlich größer um sogar noch mehr Abstand als 1,5m einhalten zu können

Edited by ChrisL (see edit history)
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb sir.tommes:

Hier geht deswegen etwas der Punk ab.

 

Das ist auch angemessen, denn es ist klar, dass diese Erlaubnis zur Wiederöffnung für die Kinos in RLP faktisch ein Verbot ist. Das könnte von man von Landesseite auch klarer sagen, ist aber natürlich dann richtig unpopulär. Von daher würde ich da auch lautstark auf die Kacke hauen. Ich sehe da gewisse Chancen auf eine Korrektur.

Link to comment
Share on other sites

Es wird immer blöder. Mit einem Face Shield kann man kein Popcorn essen oder etwas trinken, dazu müsste es auch angehoben werden. Kinos sind gut belüftet, der Abstand ist größer als in der Gastro und es wird nicht gesprochen, also viel weniger Aerosol. Face Shield + Brille + 3D Brille = Super Gau. Österreich = 100 Personen, keine Maske am Platz, und nur 1 Meter Abstand, also einen Sitz freilassen. Sind wir in Bayern andere Menschen ? Die sollten einmal die Aerosol Konzentration in einem Fitnessstudio messen.

Kino nicht aufsperren, Starthilfe kassieren, solange die Herren etwas realistischer in ihren Entscheidungen werden. Aber Reisen in die Hotspot Länder erlauben, ganz genau. 

Link to comment
Share on other sites

Wie sind die aktuellen Erfahrungen,  derer , die geöffnet haben?

Auch viele Vorstellungsausfälle,  weil schlicht keine Gäste kommen?

Die Gastronomie rings herum dafür recht gut gefüllt sind.

Liegt es an den älteren Filme aus dem März?

 

Link to comment
Share on other sites

Ich bin auch ganz froh das ich bei dem "Wetter" doch nicht wiedereröffnet habe - hoffe das die Leute dann Anfang August das "Schöne Wetter" so richtig satt haben, und doch wieder ins Kino wollen. Da wir den Wiedereröffnungstermin schon festgelegt haben, Programm auch, und die Aussicht das wegen Abstandsregeln nur wenige Besucher hinein dürfen, sind trotzdem schon die ersten Platzreservierungswünsche von Stammpublikum angekomen - was mich sehr freut.

 

Totzdem hoffe ich, das das "Ganze Kinogeschehen" bald wieder Fahrt aufnimmt - spätestens wenn alle Bundesländer die Möglichkeit zum Aufmachen gegeben haben und erste "Highlights" im Kino gestartet sind (die dann aber auch alle spielen - hoffe trotzdem das "Undine" und "Alexander Platz" funktionieren werden).

 

Bleibt aber alles spannend, da viel davon abhänig sein wird, wie lokal die Infektionszahlen ausfallen (Oberhausen liegt gerade bei aktuell 11 Infezierte.)

 

Jörg

Link to comment
Share on other sites

Das Ausfüllen der Kontaktnachverfolgungsbögen nimmt relativ viel Zeit in Anspruch. Wir hatten zuerst nur ein Stehpult im Eingangsbereich dafür stehen, jetzt haben wir auf drei Plätze ausgebaut. Idealerweise bietet man das den Leuten möglichst früh in der Zuwegung an, damit die sich an die Dinger verteilen können. Idealerweise bietet man auf seiner Homepage ein Formular dafür zum Runterladen an, idealerweise würde sowas bei Online-Ticketkäufen auch gleich mitgeschickt.

 

Ich sehe aber keine Alternative zu Papier. Wäre schön, wenn man bei allen Besuchern eine Smartphonelösung voraussetzen könnte, aber in der Praxis haut das nicht hin, und selbst bei Leuten, die das grundsätzlich können, erzeugt es mehr Kommunikationsaufwand im Kino als das Ausfüllen der Zettel.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Bei uns sehr filmabhängig. Wir schwanken inkl. Concession zwischen einer roten und einer schwarzen Null, aber mit dem schlechten Wetter wird es jetzt etwas besser. Morgen zum ersten Mal Kinderfilm, bin mal gespannt, wie das läuft. Für nächste Woche haben wir aber auch schon eine Sonderveranstaltung mit Maximalkapazität.

 

- Carsten

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb carstenk:

Das Ausfüllen der Kontaktnachverfolgungsbögen nimmt relativ viel Zeit in Anspruch. ... idealerweise würde sowas bei Online-Ticketkäufen auch gleich mitgeschickt.

 

Das bietet unser Programm auch an, der Anteil der Online Tickets liegt aktuell bei 76% aller Tickets, viele Gäste kommen dann mit der ausgefüllten Online-Bestellbestätigung und geben diese am Einlass ab.

 

Wir waren gestern 2 x ausverkauft (mit der begrenzten Saal-Kapazität natürlich) und mussten sogar Gäste wegschicken. Hoffen wir, dass vielleicht bald eine Begrenzung auf 1 Meter Abstand kommen kann, das würde schon sehr helfen.

Link to comment
Share on other sites

@carstenk

Wie macht ihr das beim Kinderfilm.

lasst ihr Kinder alleine rein,

oder nur mit mind. 1 Erwachsenen zusammen ?

Kinder alleine könnten ja ein bischen viel durcheinanderlaufen

und sich nicht an die Regeln halten.

 

Link to comment
Share on other sites

Das werden wir heute sehen...bisher haben wir da keine Regeln aufgestellt, in der Erwartung, dass Eltern solche Kinder eher nicht allein ins Kino lassen. Nun sind 'Die Heinzels' auch ein Film für eher kleinere Kinder bei denen man eher ne Begleitung voraussetzen kann. Sind halt mit mehr Leuten vor Ort.

 

- Carsten

Link to comment
Share on other sites

Am 6.6.2020 um 16:04 schrieb Kinobetreiber:

Gibts von euch,  den Wiederöffner langsam positives zu vermelden was die Besucher angeht oder ist dass, nach wie vor, alles noch einstellig, von den Besucherzahlen?

Minimal besser, aber minimal besser im Gegensatz zu grottig ist immer noch schlecht! 

Link to comment
Share on other sites

Es wird - wir hatten Samstag zweimal Corona "Ausverkauft", aber viele Einzelgäste die die Gesamtbesucherzahl runter ziehen .. aber man kann ja schlecht sagen "mindestens 2 Gäste".

Kinderfilm "Heinzels" besser besucht als Lassie.

"Die perfekte Kandidatin" läuft sehr gut.

 

Bögen werden zu 80% ausgefüllt mitgebracht, der Rest registriert sich vor Ort, bevor er zur Kasse kommt.

Maskenpflicht wird immer weniger Ernst genommen.

Ich versuche in der kommenden Woche mal meine OV Gäste ins Kino zu locken.

 

Link to comment
Share on other sites

Läuft passabel. Die Kinder bei den Heinzels waren unkompliziert. Es waren durchaus einige Kinder allein dabei, es gab aber kein wildes Gerenne, die haben brav ihren Mundschutz beim Eintritt angezogen, keine Probleme. Nun sind Kinder eventuell auch weniger ein Problem als Pubertierende. Für die spielen wir aber eher wenig, die schicken wir lieber zum UCI...

Concession Umsätze sind auch okay. Wir sind bisher noch nicht an unsere Maximalkapazität von knapp 100 gekommen. Möglicherweise kommt es ab kommendem Wochenende bei den Känguru-Chroniken dazu. Bisher lassen die Besucher bei freier Platzwahl regelmäßig mehr als 2 Plätze zwischen sich frei. Am kommenden Wochenende werden wir die wohl zum ersten Mal etwas zusammenscheuchen müssen.

 

Ich glaube nicht, dass wir mit diesen Filmen und um diese Jahreszeit bei dem Wetter ohne Corona sehr viel mehr Zuschauer hätten.

 

Wir werden übrigens, anders als befürchtet, derzeit keineswegs von den Gutscheinen überflutet, die wir während der Schließung verkauft  haben, das hält sich doch sehr in Grenzen bisher.

 

Auch weiterhin ist es etwas mühsam, wenn auch nicht übermäßig, den Einlass mit Kontaktbogen ausfüllen und Karten kaufen einigermaßen zügig abzuwickeln. Das sind aber Anfangsprobleme, sobald jemand zum zweiten Mal da ist, weiß der wie es läuft. Da finden wir auch jeden Tag kleine Verbesserungen in den Abläufen.

 

 

- Carsten

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb carstenk:

 

Auch weiterhin ist es etwas mühsam, wenn auch nicht übermäßig, den Einlass mit Kontaktbogen ausfüllen und Karten kaufen einigermaßen zügig abzuwickeln. Das sind aber Anfangsprobleme, sobald jemand zum zweiten Mal da ist, weiß der wie es läuft. Da finden wir auch jeden Tag kleine Verbesserungen in den Abläufen.

 

 

- Carsten

 

Bietet ihr die Formulare im Vorfeld zum Download an? Wir machen das, öffnen aber erst ab Donnerstag. Wir haben das Kontaktformular auf unserer Webseite und auf Facebook eingestellt.

Link to comment
Share on other sites

Wir bespielen seit Donnerstag 4 Säle mit je 2 Vorstellungen. 

Die Kapazitäten sind "übersichtlich": 8+9+10+30 Plätze. (pro 10qm darf 1 Person rein) 

Bisher knapp 200 Besucher, rund die Hälfte kauft online Tickets.

Man kann entweder bereits zuhause auf den ausgedruckten online Tickets Kontaktdaten ausfüllen, sich ein separates Formular von der Webseite herunterladen oder vor Ort ausfüllen. Das klappt gut! 

Edited by SueDeNimes (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.