Jump to content

Corona und Kino


Jean

Recommended Posts

vor 11 Stunden schrieb clematt1000:

Mal schauen ob UCI wie angekündigt wirklich mit weiteren Eröffnungen bis 2021 wartet.

 

 

Wenn das im Markt so weiter geht, schließe ich mich da an. Rechne derzeit nicht mehr mit einer Öffnung vor Bond. Und der steht auf der Kippe.

 

Wie das größere Häuser überleben wollen, weiß ich schlicht nicht. 

 

Die Situation ist dramatisch, es gibt keine Beschönigungen mehr. Da hilft auch kein angekündigter After Truth 

Link to comment
Share on other sites

Bei den großen Häusern und Ketten muss man wirklich mit dem Schlimmsten rechnen, wenn die Mainstream-Starts aufgrund der Situation in USA und anderswo noch weiter verschoben werden.  AMC  trudelte Ende Mai schon. Da muss man täglich mit der Nachricht rechnen, dass Schluss ist.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Ganz im Ernst, was sollen sie tun? Deren Geschäftsmodell ist auch hinüber.

 

Was ich aber schlimmer finde ist, dass es für die Zeit nach Corona keine in Aussicht gestellte Besserung gibt. Wir werden, mal angenommen es geht ab April 21 wieder regulär los, nicht mehr weiter machen können mit drei Wochen alle Vorstellungen und Kinderfilme abends. Es wird mehr Flexibilität geben müssen. Es gibt einen riesen Verlust auszubessern.

Die Verleiher möchten schneller ins Streaming, gut, ich möchte meinen Kunden mehr Ware anbieten, weil sie es fordern.

 

Es ist wichtig schon jetzt, den Fahrplan für danach zu entwickeln.

 

Diese Corona Geschichte ist echt ganz schön übel.

Edited by Jean (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Jeder von uns kennt Musiker, Kabarettisten, Puppen-Spieler, Dia-Veranstalter etc. Weiss von Nachfragen für Lesungen, Vorträge, Seminare etc. Warum nicht Film-Klubs gründen/einladen und BR spielen. Wie auch immer Lieber ein halbvolles Haus als Leerstand...

Link to comment
Share on other sites

So, der weltweite Tenet Start wird also, wie erwartet, weltweit erneut verschoben, laut Pressemeldung von BF von gerade ebend.

 

Habe mich heute mal  intensiv mit der Programmplanung für den August beschäftigt, da siehts ja fast noch schlechter mit Filmen aus, als im Juli. 

Ich hoffe,  dass uns die Verleiher kurzfristig noch mehr anbieten, als das bisherige, aber ich glaub da kann ich lange hoffen.

Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb Kinobetreiber:

So, der weltweite Tenet Start wird also, wie erwartet, weltweit erneut verschoben, laut Pressemeldung von BF von gerade ebend.

...

 

So geht es weiter...

 

Aber besser Tenet in eine Zeit packen, in der auch genügend Leute kommen...

Link to comment
Share on other sites

Also ich habe eine andere Meldung von BF gelesen. Dort heißt es, "(...) Wir behandeln 'Tenet' nicht wie einen traditionellen weltweit zeitgleichen Start und die kommenden Vermarktungs- und Vertriebspläne werden davon Zeugnis ablegen." Liest sich für mich eher so, dass Warner nun doch bereits die Märkte bedienen wird, die offene Kinos vorzuweisen haben. Auch wenn der Termin vielleicht nicht der 12. August sein wird, ist es jetzt nicht so, dass 2020 für Europa und Asien komplett ad acta gelegt werden wird.

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb clematt1000:

Also wird Warner Tenet erstmal nur in Europa starten, China geht ja auch nicht.

Oder an strengen Maßnahmeorten im Online-Vertrieb diskutiert. 

Blockbuster müssen immer zeitgleich weltweit gestartet werden, um dem Risiko negativer Mundpropaganda zuvorzukommen.

Aber Europa stehen evtl.

mehr 70mm-Kopien zur Verfügung (von denen aber außer einem Grüngelbstich nicht viel zu erwarten ist).

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb cinerama:

Blockbuster müssen immer zeitgleich weltweit gestartet werden, um dem Risiko negativer Mundpropaganda zuvorzukommen.

Aber Europa stehen evtl.

mehr 70mm-Kopien zur Verfügung (von denen aber außer einem Grüngelbstich nicht viel zu erwarten ist).

Wiso? Du betreibst Dein Bashing doch auch schon vor Start!

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb cinerama:

Oder an strengen Maßnahmeorten im Online-Vertrieb diskutiert. 

Blockbuster müssen immer zeitgleich weltweit gestartet werden, um dem Risiko negativer Mundpropaganda zuvorzukommen.

Aber Europa stehen evtl.

mehr 70mm-Kopien zur Verfügung (von denen aber außer einem Grüngelbstich nicht viel zu erwarten ist).

 

Da fällt mir ein Sprichwort ein: " dumm Geschwätzt ist schnell".

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb sir.tommes:

 

Da fällt mir ein Sprichwort ein: " dumm Geschwätzt ist schnell". [meint möglicherweise die Vermutung von Interesse am Day-and-date-streaming von Kinopremieren? -  Anm. v. @cinerama]

https://www.theverge.com/2020/7/20/21330990/christopher-nolan-tenet-warner-bros-online-release-streaming-theaters

 

vor 16 Stunden schrieb Cine-Reste:

Wiso? Du betreibst Dein Bashing doch auch schon vor Start! [meint möglicherweise Bashing gegen farbstichige Filmkopien noch vor ihrer Herausbringung? - Anm. v. @cinerama]

compilation.JPG

Edited by cinerama (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.