Jump to content
u1amo01

35mm-Vorführtermine

Recommended Posts

vor 20 Stunden schrieb preston sturges:

 

 

Cinema Paradiso

Italien 1988

Regie: Giuseppe Tornatore
Mit Philippe Noiret, Jacques Perrin, Salvatore Cascio
Musik: Ennio & Andrea Morricone

35mm - Kopie der EA - DF

 

Ein Filmregisseur erinnert sich an seine Kindheit in einem sizilianischen Dorf, an seine erste große Liebe, vor allem auch an das Dorfkino und seinen Freund, den Filmvorführer. 

 

„Ein nostalgisch gefärbter Film, der die Geschichte des Kinos als Erlebnisort und Hort der Träume ebenso erzählt wie die fragmentarische Geschichte Siziliens. Er knüpft an die Idee des Kinos als ‚Kunst der Emotionen‘ an und entwickelt in dieser Beziehung eine faszinierende Kraft. Sentimentalitäten werden dabei stets durch feinen Humor, leise Ironie und pointierten Witz gebrochen.“ (film-dienst)

 

 

 

Könntest Du mir die Kontakte zur 35mm Ausleihe zukommen lassen? Unsere Anfragen wurden immer recht salopp abgeschmettert bzw. gar nicht erst beantwortet Zitat: "35mm wird nicht mehr verliehen"

 

Danke Dir!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Du meinst, daß die Steuerung attraktiv ist, hast Du noch nie vorgesessen.

 

Wir benutzen die nur als Relais- und Netzwerkinterface zwischen Doremi und dem Rest, da die Knöpfe unlogisch angeordnet sind.

 

Für händische Vorführungen ist neben jeder der drei (Analog)Maschinen im großen BWR und neben jeder der drei (Analog)Maschinen im kleinen BWR noch je ein klassisches Steuertableau.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Kino Arsenal Berlin am 20.11. und am 23.11. jeweils 19:30 Uhr:

 

Meuterei auf der Bounty - 1962, 35mm Magnettonkopie, OV mit schwedischen Untertiteln

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sonntag 17. November 2019 um 15 Uhr - Schauburg Karlsruhe

 

im Rahmen unserer Filmreihe "Traumfabrik - Film über Film"

 

 

Jean-Luc Godard

"Le Mépris - Die Verachtung"

Frankreich 1963

Buch und Regie: Jean-Luc Godard

Kamera: Raoul Coutard

Musik: Georges Delerue

Mit Brigitte Bardot, Michel Piccoli, Jack Palance, Fritz Lang

Originalfassung mit deutschen Untertiteln

35mm Projektion - FranScope - Technicolor - Mono

Vorführung im mittleren Saal (Cinema)

 

... mit Einführung durch Wolfgang Petroll und anschließendem Filmgespräch

 

In den Cinecitta-Studios bei Rom wird ein Hollywood-Film über die Odyssee produziert; Fritz Lang („Metropolis“) soll Regie führen. Eine Dreiecksgeschichte zwischen Drehbuchautor, seiner Frau und dem Filmproduzenten nimmt ihren Lauf, in der Godard sein zentrales Thema untersucht: die Dynamik zwischen Liebe, Arbeit und Kino. Jean-Luc Godard (1968 Mitgründer der „Gruppe Dziga Vertov“) trifft Fritz Lang – ein Gipfeltreffen der Regisseure, der Generationen und der Filmkulturen.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aktuelles & Zukünftiges in Berlin-Moabit:

(Filmrauschpalast, Lehrter Straße 35, www.filmrausch.de)

 

 

Comic-Adaptionen auf 35mm:

Sin City (1:1,85 / DTS 5.1 / OmU) & Watchmen (1:2,39 / DTS 5.1 / OV)

sincityposter.thumb.jpg.7bef56485ae1038dfafae1390ffffb9b.jpg  watchmenpsoter.thumb.jpg.7078a98797d5a1cd486a0a2110ce083c.jpg
19.11. 20:00 Sin City (35mm + OmdtU)
24.11. 16:45 Sin City (35mm + OmdtU) & 19:00 Watchmen (35mm + OV)
26.11. 20:00 Sin City (35mm + OmdtU)
27.11. 20:30 Watchmen (35mm + OV)

 

 

Weihnachten im Filmrausch wird perforiert!

 

mybestfreindswedding_poster.thumb.jpg.e88414dac083fd6a7bcdc0d165752d40.jpg kevinnewyorkposter.thumb.jpg.22ca24ce43b89ab8d88b348f80b2975e.jpgdiehardposter.thumb.jpg.5e065939b8c73f1666df6a56b8b69705.jpgouatihposter.thumb.jpg.25b7531c55d0cfda2b3213bd6282f286.jpg

 

Sonntag 22.12.19  

17:30 DIE HOCHZEIT MEINES BESTEN FREUNDES (1:2,39 / SDDS-8 / DF)   

19:30 DIE HARD (1:2,39 / Dolby A / OV)

 

Dienstag 24.12.2019

18:00 KEVIN ALLEIN IN NEW YORK (1:1,85 / Dolby A / DF)

20:00 DIE HARD 

 

Mittwoch 25.12.19 

17:45 DIE HARD

20:00 ONCE UPON A TIME IN HOLLYWOOD (1:2,39 / SRD / OV)

 

Donnerstag 26.12.2019

16:00 DIE HOCHZEIT MEINES BESTEN FREUNDES

18:00 KEVIN ALLEIN IN NEW YORK

20:00 DIE HARD 

Edited by showmanship (see edit history)
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 23.10.2019 um 18:59 schrieb cinerama:

Beim Spaziergang aufgegabelt:

"70 Jahre Delphi Filmpalast am Zoo" (Bln).

 

Repräsentativ durch EINS, ZWEI, DREI (3.11., 15:00).

 

 

Weiß jemand, über welchen Verleih "Eins, Zwei, Drei" vertrieben wird? Ich hatte gedacht, Park Circus, kann mir aber nicht vorstellen, warum die eine deutsche 35mm-Kopie neu anfertigen sollten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sonntag 8. Dezember um 13 Uhr im Schauburg-Cinerama, Karlsruhe

 

spacer.png

 

WAS GIBTS NEUES, PUSSY?

(What's New Pussycat?)

USA 1965
Regie: Clive Donner

Drehbuch: Woody Allen

Kamera. Jean Badal

Musik: Burt Bacharach
Darsteller: Peter O'Toole, Peter Sellers, Romy Schneider, Woody Allen, Capucine, Ursula Andress
107 Min
35mm Projektion

35mm Technicolor Kopie der EA, Mono

 

Der Publizist Michael sucht Hilfe bei einem Psychiater. Er wird von seiner Freundin zur Hochzeit gedrängt, da er bisher sehr abwechslungsreich liebte.
Erster Film für Woody Allen vor der Kamera – auch das Drehbuch entstammt seiner Feder - aberwitzige Komödie, die es mit sensationellem Cast und mitreißender Musik von Burt Bacharach und Tom Jones zu einem Kassenschlager brachte!

 

"Turbulente amerikanische Komödie, die sich persiflierend mit sexuellen Traumas als Negativerscheinung der amerikanischen Erfolgsethik beschäftigt. Der unkritische Film ist in seiner Absicht schwer zu durchschauen und deshalb nur für Erwachsene mit gefestigten Grundsätzen geeignet. Eine Empfehlung ist nicht vertretbar." (Evangelischer Filmbeobachter 1965)

 

Auftakt einer Woody Allen Werkschau in der Schauburg, Karlsruhe ...

 

spacer.png

 

 

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kommenden Dienstag im Kino im Kasten Dresden: Is' was, Doc?

 

Am 10. Dezember wird um 20.30 Uhr Peter Bogdanovichs Screwball-Hommage "Is' was, Doc?", ein Komödienklassiker aus der New-Hollywood-Ära, vom Kino im Kasten auf 35mm vorgeführt. Gezeigt wird die deutsche Sprachfassung.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, stracki said:

Kommenden Dienstag im Kino im Kasten Dresden: Is' was, Doc?

 

Am 10. Dezember wird um 20.30 Uhr Peter Bogdanovichs Screwball-Hommage "Is' was, Doc?", ein Komödienklassiker aus der New-Hollywood-Ära, vom Kino im Kasten auf 35mm vorgeführt. Gezeigt wird die deutsche Sprachfassung.

Klasse Film.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mittwoch 18. Dezember um 19 Uhr im Schauburg-Cinerama, Karlsruhe

 

im Rahmen unserer Woody Allen Werkschau

 

spacer.png

 

MANHATTAN

USA 1979

Regie: Woody Allen

Musik: George Gershwin

Kamera: Gordon Willis

Darsteller: Woody Allen, Diane Keaton, Michael Murphy, Mariel Hemingway, Meryl Streep, Anne Byrne
35mm Projektion - deutsche Fassung - schwarz-weiß Kopie der EA

 

Der New Yorker Fernsehautor Isaac Davis ist beruflich erfolgreich, aber im Privatleben nicht eben vom Glück verfolgt. Nach einer mißratenen Ehe mit der schönen Jill (die nun ein Enthüllungsbuch über ihr gemeinsames Liebesleben plant) stürzt er sich Hals über Kopf in eine vielversprechende Beziehung mit der leicht neurotischen Mary, kann aber auch von der 17jährigen Tracy nicht lassen, die den mehrere Jahrzehnte älteren Schriftsteller in jugendlicher Begeisterung anhimmelt.

 

"Woody Allen reflektiert und ironisiert in jedem seiner Dialoge Mentalität, Selbstmitleid und Komplexe der Amerikaner. "Manhattan" karikiert die Lebenskrise eines Intellektuellen, ist zugleich aber auch die poetische Hommage an Allens Geburtsstadt. Die nostalgische Musik von Gershwin und die stimmungsvolle Schwarzweißfotografie betonen die melancholischen Untertöne in der Komik Allens; die satirische Schärfe früherer Werke tritt demgegenüber zurück." (filmdienst)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sonntag 15. Dezember um 15 Uhr im Schauburg Cinerama Karlsruhe

im Rahmen unserer Filmreihe "Traumfabrik - Film über Film"

 

spacer.png

 

MULHOLLAND DRIVE

USA 2001

Buch und Regie: David Lynch

Kamera. Peter Deming

Musik: Angelo Badalamenti
Mit Naomi Watts, Laura Elena Harring, Justin Theroux, Robert Foster

 

35mm Projektion - deutsche Fassung - BW - SRD

 

Eine junge hoffnungsvolle Schauspielerin kommt nach Hollywood, um ein Filmstar zu werden. Sie begegnet einer geheimnisvollen Fremden, die nach einem Unfall offenbar ihr Gedächtnis verloren hat; beide werden sie in Intrigen um eine Filmproduktion verwickelt. Mit Anklängen an Vorbilder wie Billy Wilders „Sunset Boulevard“ oder Hitchcocks „Vertigo“ hat David Lynch ein rätselhaftes, anfangs sinnverwirrend erscheinendes Gedankenspiel zwischen Traum und Wirklichkeit inszeniert.

 

spacer.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mittwoch 1. Januar um 19 Uhr im Schauburg-Cinerama, Karlsruhe

 

im Rahmen unserer Woody Allen Werkschau

 

spacer.png

 

SCHATTEN UND NEBEL

(Shadow and Fog)

USA 1991

Buch und Regie: Woody Allen

Kamera. Carlo Di Palma

Musik: Kurt Weill

Darsteller: Woody Allen, Mia Farrow, John Malkovich, Jodie Foster

deutsche Sprachfassung

85 Minuten - ab 12 Jahren – 35mm Projektion (schwarz-weiß Filmkopie)

 

er ängstliche Angestellte Kleinmann wird des nachts von seinen Nachbarn geweckt und gedrängt einer Bürgerwehr beizutreten, die einen Serienkiller zur Strecke bringen möchte. Kleinmann stolpert bald selbst in Zentrum der Ermittlungen.
Außergewöhnlicher Kniefall vor dem deutschen Expressionismus: Woody Allen huldigt Franz Kafka und Fritz Lang in seinem stimmungsvollsten Film. “Schatten und Nebel” ist ein Allen-Geheimtipp – nicht verpassen!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am 16. Januar zeigt das Kino im Kasten Dresden Stanley Kubricks Antikriegs-Klassiker Full Metal Jacket.

Gezeigt wird die englische OV (ohne UT), Beginn der Vorführung ist 20.30 Uhr.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...