Jump to content

Recommended Posts

vor 23 Minuten schrieb preston sturges:

Erste Reaktionen auf die BOND Startterminverschiebung:

 

CINEWORLD und REGAL schließen Ihre Häuser ...

 

https://www.theverge.com/2020/10/3/21500538/regal-cineworld-theaters-shut-down-james-bond-us-uk

 

 

Das wirkt sich weltweit sehr negativ aus, wir gehen in eine ungewisse Zukunft würde ich mal sagen...

Was Filmstarts betrifft aber auch die Kinos werden nicht mehr sondern weniger auf Dauer, es verlagert sich alles in eine andere Richtung ob man will oder nicht .

Link to post
Share on other sites
  • Replies 3.4k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich hätt so gern mal wieder regelmäßige Sonntagszahlen! Bitte!!! War sonst immer üblich nach dem Frühstück diese Zahlen zu sehen. Corona sollte es nicht geschafft haben diesen Service abzuschaffen. Pr

Aus gegebenem Anlass (Coronavirus - bundesweite Schließung der Kinos) entfallen auch diesen Sonntag (29.3.2020) die Top 30 ...     

In diesem Threads gehts um Neustarts und nicht um den Vergleich Heimkino vs. Kino - außerdem sind wir ein brancheninternes Fachforum und kein Forum für Cineasten.   Danke für Ihre Aufmerksam

Posted Images

Immerhin ein Verleih steht noch auf Seite der internationalen Kinos: Warner bringt "Hexen hexen" trotz Streaming-Release in den USA am 29.10. in die deutschen Kinos.

Außerdem zieht Tobis den Weltuntergangs-Actionfilm "Greenland" (vom US-Verleih STX Films ebenfalls im Herkunftsland nur via Streaming veröffentlicht) von Dezember auf den 29.10. vor.

Link to post
Share on other sites

Da sind sie nicht die einzigen. Sony bringt "Der Hexenclub" und auch "Monster Hunter" soll wohl jetzt hierzulande im Dezember starten. Anders wird das wohl auch erstmal nicht gehen. Stream in den USA und Kinorelease überall sonst.

Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb mercy:

Wahrscheinlich weil dort vorher einmal gar nichts an Starts zu verzeichnen war.

So wird es sein. Bis zum 26.11. (falls Soul seinen Starttermin behält) ist der November ja noch sehr dünn besetzt, sowohl im Mainstream- als auch im Arthaus-Bereich.

Im Oktober laufen ja an Familienfilmen noch Drachenreiter und Der geheime Garten an. An Arthausfilmen kommen in den nächsten Wochen auch einige prestige-trächtige Starts (auch wenn sich deren Zielgruppe mit denen von "Hexen hexen" und "Greenland" nicht überschneiden wird): Babyteeth (bzw. Milla Meets Moses), Dark Waters (Vergiftete Wahrheit), Martin Eden, Ema, Bohnenstange, die Wiederaufführung von Komm und Sieh, Kajillionaire, der Schweizer Oscar-Beitrag Schwesterlein, uvm. Schade dass man mit solchen anspruchsvollen und qualitativ hochwertigen Filmen kein großes Publikum anlocken kann.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb KarlOtto:

Da sind sie nicht die einzigen. Sony bringt "Der Hexenclub" und auch "Monster Hunter" soll wohl jetzt hierzulande im Dezember starten. Anders wird das wohl auch erstmal nicht gehen. Stream in den USA und Kinorelease überall sonst.

Wäre schön, wenn das auch andere Verleihe (z.B. Disney, Universal und Paramount) probieren würden, anstatt alles nach 2021 zu verschieben. Mit einem Black Widow würde man doch auch Geld machen, wenn der international einen Kinostart bekommt und in Risikoregionen als Premium-Stream auf Disney+ kommt, oder nicht?

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb stracki:

Wäre schön, wenn das auch andere Verleihe (z.B. Disney, Universal und Paramount) probieren würden, anstatt alles nach 2021 zu verschieben. Mit einem Black Widow würde man doch auch Geld machen, wenn der international einen Kinostart bekommt und in Risikoregionen als Premium-Stream auf Disney+ kommt, oder nicht?

Geld bringen schon, aber ich kann es verstehen, dass man bei diesem Titel nicht auf den Kinorelease in den USA verzichten will. Das kann sich aber ändern, wenn im kommenden Frühjahr die Zahlen nicht zurück gehen.

 

"Soul" ist aber so ein Kandidat, der voraussichtlich in den USA bei Disney+ starten wird und bei uns möglicherweise doch im Kino.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb stracki:

Wäre schön, wenn das auch andere Verleihe (z.B. Disney, Universal und Paramount) probieren würden, anstatt alles nach 2021 zu verschieben.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass diese Verleiher ganz genau hinsehen werden, was die aufgeführten Filme an Zuschauern erreichen.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb preston sturges:

DUNE auf Oktober 2021 verschoben ...

FUCK! Einer der Blockbuster, auf die ich persönlich am meisten gespannt war. Denis Villeneuve ist für mich einer der besten, aktiven Regisseure. Eine herbe Enttäuschung, dass der direkt um fast ein Jahr (!) verschoben wird. Katastrophal! Da kann man nur hoffen, dass wenigstens WW84 bleibt. Ansonsten gibt es ja bis April kaum größere Neustarts 😫

Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb stracki:

Denis Villeneuve ist für mich einer der besten...  Volle Zustimmung!

 

Da kann man nur hoffen, dass wenigstens WW84 bleibt.   Die Wahrscheinlichkeit sinkt von Tag zu Tag...

 

Link to post
Share on other sites

Mich würde interessieren, warum es in Deutschland - wie damals in der Schweiz meines Wissens - kein Gentleman´s-Agreement zwischen Kino und Verleih mit einer Liefer-Verpflichtung existiert. Es ist doch so, dass der eine ohne den anderen nicht existieren kann. Trotz Streaming, dem offensichtlichen neuen Heilsbringer der Filme-Macher, müsste man diese Verpflichtung einfordern. Das müssten doch auch die Erbsenzähler in den Vorstands-Etagen der Majors wissen, dass ein Erfolg im Internet schnell kommt und genau so schnell wieder verschwindet. Kino und Film hingegen überstehen seit 125 Jahren Stürme und Katastrophen - und ist immer noch da !

Edited by Rabust (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Warum sollten die Studios denn dann bitte jetzt - wo sie diesen "offensichtlichen neuen Heilsbringer der Filme-Macher" für sich entdeckt und besetzt haben - auf ein solches Agreement eingehen? So eine Vereinbarung trifft man doch nur, wenn man sich pari in die Augen blicken kann. Und das ist längst vorbei.

Und diese Argumentation "Kino war schon immer da" kann ich nicht mehr hören. Vor allem nicht in solch einem Kontext, denn auch "das Kino" hat irgendwann mal begonnen, bevor es "seit 125 Jahren Stürme und Katastrophen" überstanden hat. Genau wie das Streaming jetzt. Warum sollte Streaming also sang- und klanglos wieder untergehen? Das ist doch reines Wunschdenken. Und als solches nicht einmal begründet. "All Good Things Must Come To An End" - und die Kinos sind wie der Stummfilm an der Schwelle zum Ton. Das Kino wie wir es kennen wird nicht mehr lange existieren und ich erkenne (zumindest für mich) dabei gerade ein klares Muster im Verhalten der Studios, um sich die Zukunft zu sichern. Leider ohne Lichtspiele.

  • Thanks 1
  • Sad 1
Link to post
Share on other sites

Ist eigentlich noch niemandem aufgefallen, das die Kinos die vorab Prüfstätten sind, für alles, was im TV dann möglich ist?

Kinos sind bis jetzt in allem  (Soundsystem, 4K, Digital) als "Versuchskaninchen" benutzt worden (und wir alle haben modernisiert und aufgebaut), um es dann über die ordinäre Mattscheibe weiterleben zu lassen!

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb DerSchelm:

Ist eigentlich noch niemandem aufgefallen, das die Kinos die vorab Prüfstätten sind, für alles, was im TV dann möglich ist?

Kinos sind bis jetzt in allem  (Soundsystem, 4K, Digital) als "Versuchskaninchen" benutzt worden (und wir alle haben modernisiert und aufgebaut), um es dann über die ordinäre Mattscheibe weiterleben zu lassen!

Na man könnte es "Prüfstätte" nennen. Oder das wir "benutzt" werden.

Oder man sieht es so wie ich, das Kinos Orte sind, wo man neue Technik zuerst erleben kann.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Am 10.10.2020 um 14:02 schrieb Kurt C. Hose:

Na man könnte es "Prüfstätte" nennen. Oder das wir "benutzt" werden.

Oder man sieht es so wie ich, das Kinos Orte sind, wo man neue Technik zuerst erleben kann.

Genau!

Als ich noch jung (und auch ein bisschen dumm) war, war ich immer so gespannt ins Kino zu gehen. Damals war die Technologie und die Ausstattung der Kinos so einzigartig. Das Ganze hat eine besondere Stimmung gehabt. Die Effekte, die Tonqualität und Bildqualität waren sehr fortgeschritten.

Ich vermisse dieses Gefühl. Heute kannst du ein Heimkinosystem kaufen, die auch spektakulär klingt. Dazu noch ein Fernsehen mit 4K oder noch besserer Bildqualität. Ich sage es nicht, dass für mich ins Kino gehen macht kein mehr Spaß, aber ich habe das Gefühl, dass die Entwicklung in Technologie die Unterschiede zwischen Kinos und Heimkinos deutlich verkleinert hat.


LG

Link to post
Share on other sites

In diesem Threads gehts um Neustarts und nicht um den Vergleich Heimkino vs. Kino - außerdem sind wir ein brancheninternes Fachforum und kein Forum für Cineasten.

 

Danke für Ihre Aufmerksamkeit - thanks for attention!

  • Like 2
  • Thanks 3
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Ich bin auch sehr überrascht von Greenland, lief Donnerstag & Freitag richtig gut und die Reservierungen sehen auch gut aus! Da sieht man das die Besucher lust aufs Kino haben - aber eben nur mit dem richtigen Material!

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb meinkinonb:

IDa sieht man das die Besucher lust aufs Kino haben - aber eben nur mit dem richtigen Material!

 

Das richtige "Material" ist je nach Standort sehr unterschiedlich ... bei uns ist z.B. OECONOMIA ständig im großen Saal ausverkauft.

Link to post
Share on other sites

Dass ist das schöne des Kinos.  Bei dem einen läuft Action, bei dem nächsten Doku, und beim anderen läuft eben das Familiensegment überdurchschnittlich. Das macht die Kinovielfalt aus und schafft eine Berechtigung unterschiedlichster Filme für das Kino.

Was wo läuft kann am Besten der Regionale Kinobetreiber einschätzen und eben nicht die übergeordnete Dispo des Verleihs.

 

 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.