Jump to content

Interstellar - Digital und 35mm?


...

Recommended Posts

  • 2 weeks later...
  • Replies 156
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Schreiben des VDF zu Förderkopien Interstellar:

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

bitte informieren Sie uns bis zum 02.10.2014, ob Sie den Film „Interstellar“ als Zusatzkopie ab Bundesstart einsetzen wollen.

 

 

Lesen Sie hierzu bitte die wichtige Anlage.

 

Bitte beachten Sie: Dies ist keine Terminbestätigung . Wenn Sie für eine Zusatzkopie ausgewählt werden, erhalten Sie die Terminbestätigung von der Verleihfirma.

 

Der Film wird nur als digitale Kopie eingesetzt.

Edited by Pendler (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Schrei vor Freude!!! Interstellar wird exklusiv 2 Tage früher laufen, aber nur in Kinos,

die 70mm-IMAX, 70mm oder 35mm-Film spielen können!!!!! So eine geile Nummer!!!!

 

Ich könnte weinen! Echte Qualität, guter Kontrast und lebendige Bilder zum Vorzugsdatum!

 

...nagut in Deutschland wohl nicht...egal, kein Land, um Filme zu schauen!

Link to comment
Share on other sites

Ahja, na toll...

 

alles klar Leute, zurück an die Arbeit, es hat sich ausgeträumt. Lauschen wir lieber dem stupiden monotonen Lüfterrauschen, schauen uns das kalte Pixelraster (Sichtbar schon aus Reihe 10 von 16) und ingesten ein paar VFs zu den OVs... :neutral:

Link to comment
Share on other sites

Grosse Freude: Da ich ohnehin gerade im Land der unbegrenzten Moeglichkeiten bin -- und deswegen leider nicht in Karlsruhe -- plane ich jetzt einen Ausflug nach New York City, um mir den Film dort in 5/70 anzuschauen. Ich kann gerne berichten.

Link to comment
Share on other sites

Nun wissen wir zumindest, wie es nach gegenwärtigem Stand in den Staaten aussieht: 41 Einsätze in 15/70, 9 Einsätze in 5/70 und knapp 180 Einsätze in 35mm. Mit zwei (!) Tagen Vorlauf gegenüber der digitalen Präsentation.

 

https://interstellar...com/ways-to-see

 

Kann man nur staunen - auch wegen 5-70 "Todd A.O."-Kopie, danke für das schöne Update!

(Wir wollten von Bln aus nach Prag fahren: dort läuft er in IMAX 70mm jetzt an. Wer ist auch dort ... und zu welcher Zeit?)

Link to comment
Share on other sites

... vielleicht ist es auch überlegenswert, den Film vorerst in Deutschland nicht zu schauen

und darauf zu spekulieren, irgendwann vielleicht in Karlsruhe eine 70/5er-Kopie sehen zu können...

 

Wer es wirklich will, der findet einen Weg und zahlt für die Reise oder wartet geduldig... es lohnt sich.

Wer digital schaut, unterstützt nur das menschenverachtende Kapital-Macht-System ohne Qualitätsansprüche,

anstatt die edlen Absichten der Filmemacher. Es ist also in etwa so, wie als würde man wählen gehen.

Link to comment
Share on other sites

Mein Tipp: schaut Euch den Film in der IMAX 15/70 Fassung an - das ist die Version, die Chris Nolans künstlerischer Absicht noch am nächsten kommen wird. Ein großer Teil des Films wurde in 65mm IMAX aufgenommen. Diese Teile werden dann in "richtigen" IMAX-Kinos auch leinwandfüllend präsentiert. In 35mm, 70mm und als DCP dürfte der Film komplett im CS-Format vorliegen, zeigt also bei den IMAX-Sequenzen nur einen Bildausschnitt. Die IMAX DCPs hingegen werden sicherlich auch bei den IMAX-Sequenzen die Leinwand komplett füllen - allerdings dann nur im Format 1:1.78.

 

Aber ich freue mich natürlich trotzdem darauf, den Film zusätzlich auch im 5/70 Format anzuschauen

Link to comment
Share on other sites

"When presented on regular 70mm film, the IMAX sequences have been optically reduced to 70mm 5 perf film to produce a grain-free, ultra-high resolution image, cropped top and bottom to fill the wide screen. The 35mm anamorphic sections have been blown up optically. Both processes are photochemical, preserving the original analog color of the imagery and combined in a 2.2:1 widescreen presentation. The sound is carried on a separate Datasat disc to produce state-of-the-art 6-track digital sound."

 

Quelle: http://www.interstellarmovie.com/formats/

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.