Jump to content

Corona und Kino


Jean
 Share

Recommended Posts

vor 4 Stunden schrieb marktgerecht:

Vielen Dank Herr Bouffier für die Einführung von Maskenpflicht auch am Sitzplatz im Kino.

Aber nicht in der Gastronomie.

Das wird das Land sicher retten.

Sachsen wird auch gerettet indem man die Kinos und die Kultur schließt. Die Gastronomie darf weiter machen, wenn auch mit Auflagen.

Edited by helme (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Wir gehen in den Lockdown bis 15.12. und sollen nach Söder "bremsen, blocken und boostern". Das hört sich an wie bei den Avengers....🤪. Aber macht es Sinn bei 2G Plus und 25 % Auslastung zu öffnen ?. Was passiert nach dem 15.12.21 ? Jetzt werden sich die Verleiher genau überlegen, ob es Sinn macht manche Filme zu starten. Der "Ghostbusters" geht jetzt schon total unter. Nach dem neuen Infektionsschutzgesetz wird der Flickenteppich noch schlimmer, was es für die Verleiher noch unplanbarer macht für Neustarts.

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb marktgerecht:

Vielen Dank Herr Bouffier für die Einführung von Maskenpflicht auch am Sitzplatz im Kino.

Aber nicht in der Gastronomie.

Das wird das Land sicher retten.

Vielleicht sollte man sich nicht bei Herrn Bouffier, Söder und Co. bedanken, die das Dilemma in den Griff zu bekommen versuchen, sondern vielmehr bei all den Leuten, die sich völlig unsozial verhalten und als tatsächliche Pandemietreiber für geschlossene Kinos am Ende verantwortlich sind.

Edited by mibere (see edit history)
  • Thanks 2
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb mibere:

Vielleicht sollte man sich nicht bei Herrn Bouffier bedanken, der das Dilemma in den Griff zu bekommen versucht, sondern vielmehr bei all den Leuten, die sich völlig unsozial verhalten und als tatsächliche Pandemietreiber für geschlossene Kinos am Ende der Pandemie verantwortlich sind.

Die Ungeimpften wirst Du mit Deinem Dank aber leider nicht erreichen, denn es ist ihnen schlicht egal, sehen sich andererseits aber als Opfer der "Corona-Diktatur". Weiß aber, wie Du das meinst.

Die harten Einschnitte hätten schon viel früher kommen müssen. Nun begreift zumindest ein Teil der Impfgegner, dass es ihnen bald an ihr Erspartes und/oder ihre Existenz (z.B. 3G-Regel bei Volkswagen, tägliche Testung) gehen wird. Und damit kann man sie kriegen. 

 

Momentan macht mir Kino wieder keinen Spaß, wir merken den Besucherschwund gerade sehr. Kommt 2G plus, dann machen wir zu. Welche Filme will man auch spielen? Kann ja kaum planen.

 

 

Edited by pesinecki (see edit history)
  • Like 1
  • Thanks 2
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

Wir haben uns auch entschieden nach dem WE zu schließen, ab Mittwoch haben wir eh 2G+. Selbst heute Nachmittag war es bei allen (Klein-)Kindervorstellungen erbärmlich, obwohl alle unter 12 und auch alle Geimpften ohne weiteren Aufwand ins Kino gehen könnten. Wie soll das erst werden, wenn sich alle noch extra testen lassen müssen?! 

Link to comment
Share on other sites

Mit 3G war bei uns auch noch alles gut 😟

 

Heute waren die Tiere sogar richtig voll, aber man hört halt schon von unseren Kunden auch so Sätze wie.

 

“Wir gehen heute noch schnell ins Kino, wer weiß ob ihr nächstes WE überhaupt noch aufmachen dürft“

 

Nachdem wir uns mit großen Schritten der 1000er inzidenz nähern, haben sie halt schon recht mit der Einschätzung. 

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Cremers Claus:

Leute malt jetzt hier mal nicht gleich den Teufel an die Wand. Wer ins Kino will der geht da rein auch mit all diesen neuen Regeln.

Genau und das sieht man an den Zahlen von diesem Wochenende. Wir gehen in den Lockdown, der Rest in Bayern hat zu 2G plus auch noch die Auslastung von nur 25 % und die ab 12 Jährigen dürfen auch nur noch als geimpfte ins Kino und manche Verleiher werden sich ihre Starts dieses Jahr auch noch überlegen, aber alles ist easy...

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Die Zahlen sind gut, wir steuern auf rund 580T Besucher zu. Deutlich mehr als vor dem letzten möglichen Lockdown. Das "Ghostbuster Legacy" in Deutschland nicht gut laufen würde, war vorhersehbar. Kommt ein guter Film, kommen auch die Besucher. Zumal die alten Filme immer noch für sehr gute Besucherzahlen gesorgt haben am Wochenende.

 

Bislang kommen die Leute weiterhin. Als sie nicht geimpft waren, mit Test. Dann eben überwiegend mit Impfnachweis. Ab nächste Woche dann eben nur noch mit 2G Nachweis und demnächst möglicherweise dann eben zusätzlich mit Test. Davon ist das Einwohnerstärkste Bundesland noch lange entfernt. Gut in Bayern dürfen nur noch wenige Menschen rein. In Sachsen ist erstmal zu. Aber deswegen muss man noch nicht alles schwarzmalen. Sicherlich ein paar mittlere und kleinere Starts werden jetzt sicherlich verschoben. Aber die Blockbuster sind parallele Starts mit den Amis. Die werden trotzdem kommen. Und haben dann alle Kinos zu, wandern die in den Stream. So wie zuletzt auch schon. Da wird nix mehr groß verschoben.

Edited by KarlOtto (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Baden-Württemberg erweitert 2G-plus auf alle Veranstaltungen

Voraussichtlich gilt schon ab Mittwoch bei allen Veranstaltungen in Kultur, Freizeit und Sport die Regel 2G plus. Wie die Deutsche Presse-Agentur in Stuttgart erfuhr, hat die Regierung aus Grünen und CDU ihren Katalog für schärfere Maßnahmen in der neuen Alarmstufe II nochmals erweitert. Das heißt, dass zu allen Veranstaltungen nur noch Geimpfte und Genesene Zutritt haben, die zusätzlich einen negativen Test vorweisen können. Die Regel gilt auch für Vereinssport, Stadt- und Volksfeste sowie Weihnachtsmärkte.
 
 
 
 
Link to comment
Share on other sites

2G-Plus, ich glaube dass ist faktisch wirklich der Lockdown. 

Andere Bundesländer werden nachziehen. In Berlin soll es wohl auch zeitnah umgesetzt werden. 

Die Konsequenz ist, dass noch weniger Menschen ins Kino kommen. 

Und schon jetzt, sind wir Meilenweit von einem "kostendeckenden Betrieb" entfernt, zumindest was den '"November" betrifft.  Die Terminverschiebung von Sing 2, nimmt mir für dieses Jahr dann auch komplett meine Hoffnung...

Was für eine heftige Situation für uns alle, als Unternehmer....und natürlich auch für die Mitarbeiter, für die wir alle Verantwortung tragen...

Link to comment
Share on other sites

Neue Coronaschutzverordnung NRW:

 

https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/211123_coronaschvo_ab_24.11.2021_lesefassung_mit_markierungen.pdf

 

Am morgen 2G. Ansonsten nur 'leichte' Änderungen, jedenfalls was Kinos betrifft. Noch glimpflich. Aber ob es dabei bleibt? In NRW ist die Hospitalisierungsrate noch vergleichsweise niedrig, daher wohl auch die Verschärfungen noch moderat.

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Bei 2G plus werden wohl kaum noch Menschen ins Kino kommen, vor allem , weil noch nicht überall geklärt ist , ob nun ein privater SCHNELLTEST reicht oder nicht.

 

Überbrückungshilfen , gut und schön - erstens , wann würden die dem Betrieb zur Verfügung stehen und zweitens ,nicht in jedem Bundesland stehen dem Unternehmer , sein Lohn , innerhalb der Hilfen zu.

 

 

  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb carstenk:

Neue Coronaschutzverordnung NRW:

 

https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/211123_coronaschvo_ab_24.11.2021_lesefassung_mit_markierungen.pdf

 

Am morgen 2G. Ansonsten nur 'leichte' Änderungen, jedenfalls was Kinos betrifft. Noch glimpflich. Aber ob es dabei bleibt? In NRW ist die Hospitalisierungsrate noch vergleichsweise niedrig, daher wohl auch die Verschärfungen noch moderat.

 

Zum Glück ist die Hospitalisierungsrate bei uns in NRW auch aktuell fallend. Wobei es heute nach langer Zeit mal wieder gestiegen ist. Auf jeden Fall pendeln wir auf einem niedrigen Niveau.

Edited by KarlOtto (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb preston sturges:

Bayern beschließt 2G-Plus-Regel für Kinos und grundsätzliche Beschränkung auf maximal 25 Prozent der Kapazitäten

 

https://beta.blickpunktfilm.de/details/466121

 

 

Wir müssen zudem noch in den Lockdown bis 15.12.21. Die Frage ist....wie lange wird diese 2G Plus Regel und die 25% Auslastung gelten ? Bis dieser Hospitalisierungswert unter 6 geht, oder was ? Unter 2G Plus und 25% ist an einen Betrieb nicht zu denken und die Verleiher werden jetzt auch nervös.

Link to comment
Share on other sites

Ich grüble grade mit einem Kollegen darüber, ob die Freistellung von Schülern in NRW nur bis zum 15. Lebensjahr gilt. Also Schüler ab 16 Jahren für den Kinobesuch auch geimpft oder genesen sein müssen.

 

Die Verordnung sagt nämlich nur, dass Kinder ausgenommen sind, und Schüler bis 18 Jahren aufgrund der Schultestungen als getestet gelten.

 

Weiter unten steht aber, dass u.a. Kinoveranstaltungen nur von immunisierten Personen besucht werden dürfen, und eine Ausnahme finde ich dort nur für Personen bis zum abgeschlossenen 15. Lebensjahr, respektive, für Veranstaltungen mit Schulbildungshintergrund, also möglicherweise explizite Schulkinoveranstaltungen.

 

Wenn sich das bestätigt, müssten 16-18 jährige in NRW geimpft oder genesen sein, um in allgemeine Kinovorführungen eingelassen zu werden.

 

Steht auch nochmal auf der Seite mit den Erläuterungen bestätigt:

 

 

 

 

 

 

 

Bildschirmfoto 2021-11-23 um 17.38.11.png

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Für die Kinos in Bayern gilt ab morgen, den 24. November 2021:

Zugang nur noch nach 2G-Plus-Regel, auch Geimpfte und Genesene brauchen also zusätzlich einen tagesaktuellen negativen Schnelltest

Kinder bis 12 Jahre und 3 Monate sind hiervon ausgenommen (es ist noch unklar, ob die Schultestung ausreicht)

Maximale Auslastung 25 Prozent der verfügbaren Plätze

Durchgängige Maskenpflicht, auch am Sitzplatz (wir haben bereits eine Anfrage gestellt, ob der Verzehr weiterhin erlaubt ist)

Mindestabstand von 1,5 Metern zu Personen, die nicht dem eigenen Hausstand angehören

In Landkreisen und kreisfreien Städten, die eine 7-Tage-Inzidenz von 1.000 überschreiten, müssen die Kinos schließen (regionaler Hotspot-Lockdown)

 

 

Sie wollen die Kultur zerstören, da in der Gastro nur 2G zählt, hier darf man auch noch Feiern. In der Gastro darf ich unter 2 G feiern, aber im Kino habe ich 2G Plus und 25 % Auslastung. Ich wusste nicht, das der Canabis Konsum bei den bayerischen Politikern schon legal ist....🤪

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.