Jump to content

Corona und Kino


Jean
 Share

Recommended Posts

vor 3 Minuten schrieb EIX:

Es geht hier und die Check-Apps.

 

Du hast den Hinweis "Zeigen Sie diese sensiblen Daten nicht in Gaststätten, bei Veranstaltungen ... vor." gleich mitgeliefert. Das führt regelmäßig zu Diskussionen, wenn Gäste ihre Zertifikate zeigen sollen.

 

 

 

Ist schon klar, im Prinzip muss nur der Hinweis raus genommen werden. Bei den Yorck Kinos geht es aber und die nutzen glaub ich nicht Green Pass, sieht aus wie die normale CovPass Check App

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Apollo13:

Wir nehmen GreenPass. Das funktioniert super. Zeigt mir an wie oft geimpft, seit wann und ob alles in Ordnung ist. 

 

Ist das diese slowenische App? Falls ja habe ich da nicht rausgefunden wie Zertifikate gescannt werden können. Wäre für einen Screenshot aus dem Appstore / Playstore dankbar. 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb EIX:

Es geht hier und die Check-Apps.

 

Du hast den Hinweis "Zeigen Sie diese sensiblen Daten nicht in Gaststätten, bei Veranstaltungen ... vor." gleich mitgeliefert. Das führt regelmäßig zu Diskussionen, wenn Gäste ihre Zertifikate zeigen sollen.

 

Auf der Startseite zeigt die CovPassApp nur an, dass jemand vollständig geimpft ist. Beim Scan mit der CovPassCheckApp wird auch nicht angezeigt, ob jemand geboostert ist. Das kann man nur feststellen, indem man die Zertifikate (3 von 3) anzeigen lässt, was man laut App aber nicht soll.

 

Die GreenPass App zeigt nach dem Scan dagegen alle relevanten Informationen auf der Startseite an.

 

 

 

Das habe ich getestet - funktioniert leider nicht.

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Minuten schrieb sir.tommes:

 

Das habe ich getestet - funktioniert leider nicht.

 

Da steht nach dem Scan alles was man braucht (auf Wunsch auch in deutsch).

https://greenpassapp.eu/

Die Farbe (grün oder rot) bezieht sich aber nur darauf, ob das Zertifikat gültig ist und nicht darauf, ob es 2G+ erfülllt.

headvisual.png

Edited by EIX (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Jetzt kann man freilich je nach Impfstoff auch schon mit zwei Impfungen geboostert sein (wenn erste mit Johnson&Johnson). Ich will ja nicht übermäßig kritisch sein, aber wenn man Gastronomie und Veranstaltern vorwirft, dass strenger kontrolliert werden muss und obendrein die CoVPassCheck-App dafür vorschreibt, dann hat dieses Tool gefälligst auch die jeweils geltenden Anforderungen zu erfüllen. Solche eher simplen Kausalitäten zu bewerten ist softwaretechnisch trivial, dafür müsste man nichtmal ein vollständiges App-Update ausrollen (was ja wegen der Prüfungen in den Appstores oft nicht so ganz schnell geht), da könnte man sich den Bedingungskatalog auch einfach von einem Server ziehen. Im QR-Code ist auch die Art des Impfstoffes hinterlegt.

 

 

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Das mit J&J stimmt so leider nicht, es gibt Bundesländer die akzeptieren eine weitere danach als booster, aber die meisten eben nicht. Wir in Bayern gehören natürlich dazu, die 2 weitere haben wollen. Bei Zertifikaten haben wir keine Diskussionen, aber mit J&J gibts täglich Ärger. 

Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten schrieb EIX:

 

Da steht nach dem Scan alles was man braucht (auf Wunsch auch in deutsch).

https://greenpassapp.eu/

Die Farbe (grün oder rot) bezieht sich aber nur darauf, ob das Zertifikat gültig ist und nicht darauf, ob es 2G+ erfülllt.

headvisual.png

 

 

Sorry @EIX, ich habe es mit der Green Chack verwechselt. "Deine"  funktioniert tatsächlich. 🙂 Danke.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb sir.tommes:

 

 

Sorry @EIX, ich habe es mit der Green Chack verwechselt. "Deine"  funktioniert tatsächlich. 🙂 Danke.

Es ist nicht meine ☺️, Apollo13 hat sie entdeckt!

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb ChrisL:

Das mit J&J stimmt so leider nicht, es gibt Bundesländer die akzeptieren eine weitere danach als booster, aber die meisten eben nicht.

 

Gilt nun auch so in NRW, grade kam schon wieder eine neue Verordnung raus - man braucht jetzt grundsätzlich 3 Impfungen, um als geboostert zu gelten. Ist nur in NRW fürs Kino derzeit noch nicht relevant, weil man auch als normal Geimpfter noch rein darf, ohne Test oder Boosterung. Nur für die NRW Gastronomie und die anderen 2G+ auflagepflichtigen Bereiche spielte das ne Rolle.

 

 

Allerdings scheint es in NRW da noch ein formales Übergangsfenster für J&J Erstgeimpfte zu geben: Wenn die zweite Impfung mindestens 2 Wochen und maximal 90 Tage her ist, gilt man auch mit 1*J&J und 1*mRNA noch als 'Geboostert', oder vielmehr 'entlastet', bzw. muss bei 2G+ Angeboten keinen zusätzlichen Test abliefern. Hat also nach der mRNA Erstimpfung noch ein formales Fenster bis zur endgültigen Anerkennung der Boosterung mit einer 3. Dosis.  Wir haben tatsächlich eine Mitarbeiterin, die grade davon betroffen ist.

 

 

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Wer soll das in Hessen verstehen:

Zugang haben somit Personen mit folgendem Nachweis:

Doppelt geimpft und getestet
Genesen und getestet
Dreifach geimpft (geboostert)
Genesen und doppelt geimpft
Doppelt geimpft und genesen (Neu)
Geimpft, genesen, geimpft (Neu)
Frisch doppelt geimpft (max. 3 Monate, ab dem Tag der Zweitimpfung) (Neu)
Frisch genesen (max. 3 Monate, ab dem Tag des positiven PCR-Tests) (Neu)
Genesen + frisch einmal geimpft (max. 3 Monate, ab dem Tag der Impfung) (Neu)

 

Und das sollen wir kontrollieren?

  • Haha 4
Link to comment
Share on other sites

Das bricht in Kürze zusammen, natürlich ist sowas nicht mehr kontrollierbar. In NRW geht's für die Kinos noch, aber in anderen Bereichen mit 2G+ Pflicht ist das hoffnungslos.

 

Solche 'Übersichten' führen auch nur dazu, dass die Leute überfordert aufgeben und lieber zu Hause bleiben. Wenigstens dafür gibt es noch keine Nachweispflicht.

 

Im Übrigen sind diese Geimpft/Genesen Differenzierungen eher wichtig für die Quarantäneanforderungen.

 

Die Corona-Warn-App hat jetzt auch weitere Darstellungen zur Differenzierung gekriegt. Ob das uns bei der Einlasskontrolle hilft?

 

https://www.t-online.de/digital/handy/id_100004446/die-corona-warn-app-zeigt-jetzt-auch-einen-statusnachweis.html

 

 

NRW Coronaregeln.jpg

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb marktgerecht:

Wer soll das in Hessen verstehen:

Zugang haben somit Personen mit folgendem Nachweis:

Doppelt geimpft und getestet
Genesen und getestet
Dreifach geimpft (geboostert)
Genesen und doppelt geimpft
Doppelt geimpft und genesen (Neu)
Geimpft, genesen, geimpft (Neu)
Frisch doppelt geimpft (max. 3 Monate, ab dem Tag der Zweitimpfung) (Neu)
Frisch genesen (max. 3 Monate, ab dem Tag des positiven PCR-Tests) (Neu)
Genesen + frisch einmal geimpft (max. 3 Monate, ab dem Tag der Impfung) (Neu)

 

Und das sollen wir kontrollieren?

Das nennt man Volksverdummung. Wer es schafft dazu eine App zu programmieren, der wird von Elon Musk adoptiert.

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb sir.tommes:

RLP: J&J und eine Nachimpfung reichen jetzt nicht mehr aus.

Mal ganz im ernst - so langsam halten sie uns doch zum Narren ...


Ist in Bayern schon lange so (weiß aber auch nicht jeder). J&J Impfung hat sich für die Katz herausgestellt...
Und ja das Regelchaos in jedem Bundesland ist echt Wahnsinn 😉
Da ist es einfacher rauszukriegen was in einem anderen EU-Land gilt 😅
 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Henri:


Ist in Bayern schon lange so (weiß aber auch nicht jeder). J&J Impfung hat sich für die Katz herausgestellt...
Und ja das Regelchaos in jedem Bundesland ist echt Wahnsinn 😉
Da ist es einfacher rauszukriegen was in einem anderen EU-Land gilt 😅
 

Ja das ist lustig, seit 02.01.22 zählt man in Österreich als ungeimpft, wenn man mit J&J geimpft wurde. Es ist schon krass, das eigentlich nur noch Biontech und Moderna im Rennen sind. Wo ist eigentlich Sputnik V geblieben, dem Impfstoff vertrauen nicht einmal die Russen selber... ?

Edited by kastlmeier (see edit history)
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb kastlmeier:

Ja das ist lustig, seit 02.01.22 zählt man in Österreich als ungeimpft, wenn man mit J&J geimpft wurde. Es ist schon krass, das eigentlich nur noch Biontech und Moderna im Rennen sind. Wo ist eigentlich Sputnik V geblieben, dem Impfstoff vertrauen nicht einmal die Russen selber... ?

Sputnik wurde gar keine Zulassung in der EU beantragt. In der EU wirds nur ohne Zulassung in Ungarn verimpft. 

 

Hier in Berlin gilt Johnson & Johnson plus eine weitere Impfung als geboostert, war ja seit Samstag mehrmals im Kino, keine Probleme.

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo Zusammen, 

ich stelle einfach mal die Frage an alle "Betreiber Kollegen". Wie seht ihr denn eigentlich die Zukunft für unser Geschäft?

Ich sag mal speziell fürs erste Halbjahr 2022 aber auch Perspektivisch. Von Disney braucht man offensichtlich nicht mehr viel erwarten für dieses Jahr und die Zukunft. Außer "Avatar 2" zu Weihnachten, ob der aber da bleiben wird? Paramount hat ja auch wieder einiges auf 2023 verschoben. Aktuell scheint uns nur UPI wirklich treu zu bleiben...

In meinem Umfeld, Freundes & Bekanntenkreis, haben sich während der Pandemie, so gut wie alle, einen Netflix, Disney plus oder Amazon Account angeschafft. Home Couching ist angesagt...und man hört, dass auf den Portalen "attraktiveres läuft" als im Kino, für weniger Geld. Die Frage ist: Muss man sich darauf einstellen, dass es zukünftig im Monat, wenn überhaupt, einen einzigen attraktiven Film gibt und dann war es dass? Stichwort, Bond oder Spider Man?

Und wenn dann Spider Man nicht läuft, hat man eben 6 Wochen ein Problem...

Dazu kommt dann natürlich auch die Problematik der Energiekosten.. Strom und vor allem der Gaspreis hat sich verdoppelt. Was mich dazu zwingt, natürlich auch was am Eintrittspreis zu machen. Dazu kommt die gesamte Inflation von Benzin bis Butter, was das Portemonnaie  der Menschen kräftig schrumpfen lässt. 

 

Für mein Betrieb kann ich sagen, dass der November 21 einen  Besucherminus von -70%  zum Vergleichsjahr 2019 brachte. 

Der Dezember folgte mit 50 % Besucherminus. 

Im Januar werde ich etwa 30-40% der Vergleichszahlen der letzten 10 Jahre erreichen. Sprich es fehlt unglaublich viel und Umsatz. Fakt ist, dass man auf dieser Basis irgendwie nicht ewig weiter machen kann. Der Sommer und Saharahitze kommen.(Meine Mitarbeiter sind schon seit 01.01. in Kurzarbeit, 3 Schließtage die Woche sind eingeführt, und die Wochenende dümpeln vor sich hin...dass ich das vom Aufkommen her, Easy alleine stemmen kann. Und wenn man sich dann anschaut, dass man nach einem 10,11 Stunden Tag als Einzelkämpfer beim Tagesumsatz nicht mal seinen "Lohn" in der Kasse hat, dann kommt man schon ins Überlegen. 

Ich meine normale Wochenenden (Do-So)  zu dieser Jahreszeit, müssten doch auf jeden Fall Gesamtbesucherzahlen von 1,5 - 2 Mio Besucher in den Topp 20 bringen...

Link to comment
Share on other sites

Gute Nachrichten für die Bayern:

Gerade läuft die Pressekonferenz der Landesregierung. Kino wurde mehrfach explizit genannt (!) - ab Donnerstag gelten 50 Prozent statt 25 Prozent Auslastung.

Und es kam eine überraschend deutliche Aussage zu den Abstandsregeln, die harten 1,5 Meter Abstand werden wegfallen und zugunsten einer Regelung mit möglichst großen Abständen geändert werden. Näheres sollen Hygienekonzepte regeln.

Damit ist es möglich, einfach Abstandsregeln über die Kassensysteme einzurichten und z.B. bei Belegung jeder Reihe Abstände nach rechts und links einzuhalten. Damit kommt man in der Praxis ja in den Bereich von 50 Prozent.

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb macplanet:

Gute Nachrichten für die Bayern:

Gerade läuft die Pressekonferenz der Landesregierung. Kino wurde mehrfach explizit genannt (!) - ab Donnerstag gelten 50 Prozent statt 25 Prozent Auslastung.

 

 

Das bringt bei uns gar nichts bei der aktuell 25 % Auslastung wären bei uns ca. 40 Besucher  und selbst die bringt man nicht zusammen... soll heißen man darf überhaupt froh sein wenn 20 Besucher pro Vorstellung kommen. Wenn dann  bei 50 %  80 kommen "dürften" aber aktuell nicht kommen , sind das schöne Worte das man der Branche augenscheinlich auch wieder was gutes tut.

Wie sieht das ganze bei euch aus ? musstet ihr Leute wegschicken bisher , gut kommt auch ein wenig auf die Saalgröße drauf an

Edited by was solls (see edit history)
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.