Jump to content

Corona und Kino


Jean
 Share

Recommended Posts

vor 23 Minuten schrieb Kinobetreiber:

Laut Beschlussentwurf der Ministerkonferenz, (Info Tagesschau)  wird bundesweit die Einführung von 2G+ in Gastronomie, Kultur und vergleichbaren Einrichtungen, bereits ab Januar bundesweit in Kraft treten...

 

Ich zitiere: 

 

  •  2G plus in Restaurants, Cafés und anderen gastronomischen Betrieben
  •  2G soll in Kultur- und Freizeiteinrichtungen bundesweit (inzidenzunabhängig) weiter gelten, dazu zählen zum Beispiel Kinos und Theater
Link to comment
Share on other sites

Ok, sorry, dann hab ich dass mit 2G + gerade bei der TS falsch interpretiert. 

Aber auch für uns Kinos, sehe ich zeitnah trotzdem keinen entscheidenen Aufschwung.

So ist meine persönliche Einschätzung der Lage….Die Gastronomie Betriebe sind auch nicht zu beneiden, denen gehts überwiegend wie uns. Zumindest meinen regional Ansässsigen Gastronomen.

Link to comment
Share on other sites

vor 54 Minuten schrieb Kinobetreiber:

Ok, sorry, dann hab ich dass mit 2G + gerade bei der TS falsch interpretiert. 

Aber auch für uns Kinos, sehe ich zeitnah trotzdem keinen entscheidenen Aufschwung.

So ist meine persönliche Einschätzung der Lage….Die Gastronomie Betriebe sind auch nicht zu beneiden, denen gehts überwiegend wie uns. Zumindest meinen regional Ansässsigen Gastronomen.

Wir in Bayern haben diese 2G plus Regel im Kino und diese 25 % Regel im Kinosaal und das ist total unrentabel. Man kann nicht mehr spontan ins Kino gehen, da am Abend kein Testzentrum mehr geöffnet hat und bei den jetzigen Filmen ist ein Kinobesuch auch nicht zwingend erforderlich. Es war jetzt in der Weihanchtszeit schon ziemlich ruhig.

 

 

Edited by kastlmeier (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Jo, bisher ist für Kultur doch offenbar weiterhin 2G und Maske angedacht. 2G+ jetzt nur für Gastronomie, weil dort durchgängig die Maske abgesetzt werden kann. Das finde ich im Grunde auch richtig, wenn ich mir angucke, was hier in Köln so unter Gastronomie läuft, da wird in den Brauhäusern den ganzen Abend lang ein Kölsch nach dem anderen gezischt und geklönt, was das Zeug hält.

 

Ob das aber für die Kinos besser ist? Die durchgängige Maskenpflicht mit Verzehrausnahme kostet uns auch viele Besucher.

 

Ich hätte derzeit nichts gegen eine verordnete Schließung, wenn es halbwegs Geld dafür gäbe.

 

 

Edited by carstenk (see edit history)
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Da gebe ich Dir vollkommen recht. Gastro und Kino gehören zusammen. Das Kino braucht die Gastro.

Diesen Umstand finde ich auch hier in Bayern unerträglich, das die Gastro 2G hat und das Kino 2G Plus und nur 25% Auslastung. Da wäre es wirklich besser das Kino zu schliessen. Es kommt jetzt auch auf die Verleiher an. Im Januar sieht es ziemlich mau aus und ob die Februar Starts so bleiben kann man nicht sagen. Außenherum von Deutschland explodieren die Zahlen wieder.  Ab Montag gilt in Hamburg schon 2G Plus bei allem.

Link to comment
Share on other sites

So:

 

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/coronavirus-bund-und-laender-einigen-sich-auf-2g-plus-in-der-gastronomie-deutschlandweit-a-353e62bb-75e2-4668-b5ad-9261b77d9f9e

 

Nix gegen die Kollegen aus der Gastro, aber 2G+ mit Testausnahme für Geboosterte ist richtig so. Auch vor dem Hintergrund, dass gegenwärtig so ziemlich jede/r ziemlich problemlos an einen Booster kommt und die 'Freischaltung' sofort mit der Spritze wirksam wird.

Edited by carstenk (see edit history)
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 19 Minuten schrieb carstenk:

So:

 

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/coronavirus-bund-und-laender-einigen-sich-auf-2g-plus-in-der-gastronomie-deutschlandweit-a-353e62bb-75e2-4668-b5ad-9261b77d9f9e

 

Nix gegen die Kollegen aus der Gastro, aber 2G+ mit Testausnahme für Geboosterte ist richtig so. Auch vor dem Hintergrund, dass gegenwärtig so ziemlich jede/r ziemlich problemlos an einen Booster kommt und die 'Freischaltung' sofort mit der Spritze wirksam wird.

Ist klar das Söder meckert, ist ja bekannt wer Großspender bei der CSU ist

Link to comment
Share on other sites

Im Beschluss zum Gipfel heißt es in einer Erklärung Bayerns: „Weitere Verschärfungen freiheitseinschränkender Maßnahmen, wie eine inzidenzunabhängige 2G Plus-Regel in der gesamten Gastronomie, müssen erst auf Basis einer möglichst gesicherten wissenschaftlichen Expertise sorgfältig geprüft werden“

 

Ach echt? Aber bei Kinos war das kein Problem.... so so

 

Es lässt sich doch eh nichts mehr aufhalten, am besten 3x Spritzen lassen und dann alles aufsperren und gib ihm.

 

Mittlerweile hatten meine Frau und ich schon 3x Corona, ich hätte vor 3 Wochen nichtmal etwas davon gemerkt, wenn ich mich nicht vorsorglich 2x die Woche selbst testen  würde.

Link to comment
Share on other sites

vor 54 Minuten schrieb ChrisL:

Im Beschluss zum Gipfel heißt es in einer Erklärung Bayerns: „Weitere Verschärfungen freiheitseinschränkender Maßnahmen, wie eine inzidenzunabhängige 2G Plus-Regel in der gesamten Gastronomie, müssen erst auf Basis einer möglichst gesicherten wissenschaftlichen Expertise sorgfältig geprüft werden“

 

Ach echt? Aber bei Kinos war das kein Problem.... so so

 

Es lässt sich doch eh nichts mehr aufhalten, am besten 3x Spritzen lassen und dann alles aufsperren und gib ihm.

 

Mittlerweile hatten meine Frau und ich schon 3x Corona, ich hätte vor 3 Wochen nichtmal etwas davon gemerkt, wenn ich mich nicht vorsorglich 2x die Woche selbst testen  würde.

 Aha da braucht er jetzt eine wissenschaftliche Expertise, die aber für die Gastro immer negativ ausfallen würde. Beim Kino gibt es widerum diese. Wenn das durchkommt werde ich 2G Plus abschaffen, denn ich kann mir diese Expertise vom HDF holen. Jetzt wird es aber hinten höher als vorne wie man so schön sagt. Da hat er wieder Angst vor den Wirten und da gibt es in Bayern viele. Aber das ist ganz interessant, wenn man auf wissenschaftliche Expertisen setzt, denn da lagen sie alle falsch.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Danke, das Söder-Zitat hänge ich mir ins Kino. Echt unglaublich...

 

Aber vielleicht wird er ja jetzt mal etwas vorsichtiger:

 

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_91442018/wolfgang-kubicki-fdp-fordert-ruecktritt-von-markus-soeder-ausreichende-gruende-.html

 

 

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

vor 35 Minuten schrieb carstenk:

Danke, das Söder-Zitat hänge ich mir ins Kino. Echt unglaublich...

 

Besonders abstrus, da die Staatsregierung ja in der Urteilsbegründung des Gerichts zum Eilantrag von Wolfram Weber klargestellt hat, dass es keine ausreichende Begründung für die Ungleichbehandlung von Kultur und Gastronomie gibt.

Auch wenn das Gericht dann keine Eilentscheidung treffen konnte oder wollte (oder durfte?!) - die neue Bundes-Regelung hätte die Gelegenheit geboten, die Sache auszumerzen.

 

Wobei ja weder 2G noch das Plus unser Problem sind (zumindest aus Sicht eines Arthouse-Kinos) - die Abstandsregeln und die 25 Prozent Auslastung sind es.

Link to comment
Share on other sites

So jetzt ist auch "RED" zu Disney Plus gewandert. Das ist schon der Dritte Pixar Film in Folge. Schon wieder habe ich gratis Werbung dafür gemacht, da der Trailer seit Monaten bei den Kinderfilmen läuft. Zefix...🤬

  • Sad 2
Link to comment
Share on other sites

2G+ ist echt doof für zweifach geimpfte mit Impfdurchbruch. Die dürfen sich aktuell nicht boostern lassen und müssen sich dauernd testen lassen, obwohl sie sogar mehr Immunität als dreifach geimpfte haben durch Impfung+Infektion. Hier müsste noch nachgebessert werden.

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb stracki:

2G+ ist echt doof für zweifach geimpfte mit Impfdurchbruch. Die dürfen sich aktuell nicht boostern lassen und müssen sich dauernd testen lassen, obwohl sie sogar mehr Immunität als dreifach geimpfte haben durch Impfung+Infektion. Hier müsste noch nachgebessert werden.

Es gibt manche Landkreise in denen 2 fach Geimpfte, welche seit kurzem Genesen sind, den Geboosterten gleichgestellt sind. Ich sag ja, die totale Willkür. Vielleicht handeln die nach Söder und haben eine wissenschaftliche Expertise, welche er jetzt für die Gastro wegen 2G Plus benötigt. Er kann doch einfach den Karl fragen...

Link to comment
Share on other sites

Heute wurde für Bayern entschieden die 2G Plus Regel in der Gastronomie nicht anzuwenden. Dieser Umstand freut mich für die Gastronomie, da diese auch mit sehr großen Umsatzeinbußen zu kämpfen hat, aber wenn man hier wieder einmal die Vergleiche mit anderen Branchen wie die Kinobetriebe sieht, dann wundert es einen nicht mehr, das die Leute auf die Straßen gehen um manche Entscheidungen anzuzweifeln. Es gab heute einen sehr lauten Aufschrei aus der Kultur in Bayern, da hier extrem der Lobbyismus zu Tage gefördert wurde. So offen einer ganze Branhce vor den Kopf zu stoßen, gibt es eigentlich nur in einer Bananenrepublik. Wir haben eine Studie vom HDF über Infektionen, Aerosole etc. im Kino und die gibt  eindeutig an, das die Ansteckungsgefahr in einer Gastronomie um ein vielfaches höher ist als im Kinosaal. Herr Söder wollte für die Gastro eine wissenschaftliche Expertise haben, ich glaube aber die will er nicht wirklich wissen, da er es sich schon denken kann was da drin steht. Erst müssen Geboosterte 2 Wochen warten...jetzt nicht mehr. 2 fach Geimpfte werden Geboosterten gleichgestellt, jetzt muss man bis 14 nicht geimpft sein. Was war denn noch gestern oder vor Weihnachten ? Die Bevölkerung und die Gewerbetreibenden werden hier doch regelgerecht vorgeführt. Das hat alles keine wissenschaftliche Expertise, das ist reine Willkür.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Neue Verordnung NRW auch gerade veröffentlicht worden, mal sehen...

 

https://www.mags.nrw/erlasse-des-nrw-gesundheitsministeriums-zur-bekaempfung-der-corona-pandemie

 

Soweit ich das sehe, keine Änderungen für die Kinos in NRW, für die Gastronomie gilt nun 2G+ (Ausnahme von der Testpflicht für Geboosterte oder 'Kurzzeit-Genesene'). Insofern hat sich NRW an die MP-Beschlüsse gehalten.

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

 

vor 20 Minuten schrieb zombie:

Gibt's schon was offizielles von NDS?

Soweit ich weiß, soll sich ja für Kinos nix ändern....Aber halt noch nix offizielles zu sehen.

Die neue Verordnung soll ab dem 16. 1. kommen.
Weitreichende Änderungen sind wohl nicht zu erwarten - Die Warnstufe 3 (Weihnachts- / Neujahrsruhe) wird wohl bis in den Februar verlängert werden.
Die Ausnahmen für Jugendliche sollen noch Bestand haben aber vorrausichtlich in der darauf folgenden Verordnung
angepasst werden.

 

So war es zumindest den aktuellen Presseberichten zu entnehmen

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.