Jump to content

Corona und Kino


Jean
 Share

Recommended Posts

vor 9 Stunden schrieb Cremers Claus:

Oder man kauft sich eine riesige Portion an Popcorn und knabbert dann ganz langsam daran bis zum Ende des Films. Also ein Korn pro Minute.

Die Verordnung lässt zu, dass die Maske zum "notwendigen Verzehr" abgenommen wird. Man könnte nun eine Diskussion darüber führen, ob damit nur die notwendige Nahrungsmittelnaufnahme gemeint ist, wozu Popcorn nicht zählen dürfte. Aber das Fass machen wir lieber nicht auf... 

Edited by Bubbagump (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden schrieb TSLB:

Aber was ich nicht verstehe, warum haben sich die Freizeitbetriebe (Kinos, Diskos) noch nicht zusammengeschlossen und mal bei einer Firma wie Saargummi (die haben schon Gasmasken für die Bundeswehr hergestellt) angerufen haben...
Man kann durchaus für einen erträglichen Preis Halbmasken fertigen lassen, welche durch Einlegefilter P2 und höhere Filterstufen erreichen können und zudem mit einem Trinkanschluss versehen werden können und mehrfach verwendet werden können. (Klar, Popcornverkauf fällt dann flach, aber wer braucht Popcorn, wenn er Riesling haben kann ?!).

 

 

 

Bis zum 1 April ist es noch ein wenig hin 😉

Link to comment
Share on other sites

In Belgien sind die Kinos nun auch dicht.

 

https://beta.blickpunktfilm.de/details/467133

 

Ich bin mir einigermaßen sicher, wenn Omikron hier Anfang-Mitte Januar so richtig loslegt, werden wir wohl auch wieder komplett zumachen müssen. Ich denke, die Politik hat nur mit Rücksicht auf die Feiertage und im Hinblick auf die derzeit noch fallenden Inzidenzen nochmal zurückhaltend agiert. Zur nächsten MPK am 7.1. wird nachgelegt werden.

Edited by carstenk (see edit history)
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

Die sind ja hart drauf die Belgier...

 

https://www.sn.at/panorama/international/proteste-gegen-geschlossene-theater-und-kinos-in-belgien-114581716

 

Coole Argumente werden da ausgetauscht:

 

https://www.vrt.be/vrtnws/de/2021/12/26/proteste-gegen-neue-regeln-fuer-die-kultur-bruesseler-polizei-w/

 

Vor dem Hintergrund der aktuellen bzw. zu erwartenden Zahlen hätte ich gar nichts gegen ein bißchen Ungleichbehandlung. Wenn die Kulturbetriebe im Gegenzug auch ein bißchen ungleicher bei der finanziellen Kompensation behandelt würden.

Edited by carstenk (see edit history)
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb Florian:

Ein Gewährsmann hat mir mitgeteilt, daß ein Großteil der Kulturbetriebe Belgiens aus Protest gegen die Ungleichbehandlung im Vergleich zur Gastro weiterhin offen hält.

Das müssten wir Kinos in Bayern auch machen mit dieser 2G Plus Regel. Das schlechteste Besucherergebnis seit 1949 bei uns. Sogar die Kindervorstllung am 24.12. ist ausgefallen.

Link to comment
Share on other sites

Es gab ja klassisch ein Weihnachtsgeschäft, in all den Jahren - vor und nach Weihnachten - was dieses Jahr gelaufen ist, war desolat - mir fehlen die Worte um ehrlich zu sein...Ich bin fassungslos und habe keine Hoffnung, dass, es kurzfristig besser wird. Ab dem 01.01. sind alle meine (Festangestellten)Mitarbeiter in Kurzarbeit und ich werde den Betrieb als GF aufrecht erhalten. Auch wenn dies, wirtschaftlich gesehen,  eigentlich keinen Sinn macht...Ich muss gestehen,. so hoffnungslos und frustriert, war ich noch nie...seit ich Kinobetreiber bin.

Laut ComScore knapp 600.000 Besucher in den Topp 20 Filmen Deutschlandweit, dass ist doch nix, für diese Jahreszeit.

Edited by Kinobetreiber (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Kinobetreiber:

Es gab ja klassisch ein Weihnachtsgeschäft, in all den Jahren - vor und nach Weihnachten - was dieses Jahr gelaufen ist, war desolat - mir fehlen die Worte um ehrlich zu sein...Ich bin fassungslos und habe keine Hoffnung, dass, es kurzfristig besser wird. Ab dem 01.01. sind alle meine (Festangestellten)Mitarbeiter in Kurzarbeit und ich werde den Betrieb als GF aufrecht erhalten. Auch wenn dies, wirtschaftlich gesehen,  eigentlich keinen Sinn macht...Ich muss gestehen,. so hoffnungslos und frustriert, war ich noch nie...seit ich Kinobetreiber bin.

Laut ComScore knapp 600.000 Besucher in den Topp 20 Filmen Deutschlandweit, dass ist doch nix, für diese Jahreszeit.

Und in Bayern ist das noch viel schlimmer. Nur fürs Kino zum Testen geht keiner. Diese Ungerechtigkeit zur Gastronomie ist beschämend und diese totale Panikmache der Regierung. Für was haben wir denn die Hygienekonzepte. Der "Matrix" ist zudem von den Kritikern total verrissen worden. Immer diese Fanboys Kritiker.

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb kastlmeier:

Und in Bayern ist das noch viel schlimmer. Nur fürs Kino zum Testen geht keiner. Diese Ungerechtigkeit zur Gastronomie ist beschämend und diese totale Panikmache der Regierung. Für was haben wir denn die Hygienekonzepte. Der "Matrix" ist zudem von den Kritikern total verrissen worden. Immer diese Fanboys Kritiker.

Wie gesagt der Hotel- und Gaststättenverband ist Großspender der CSU, daher dürfen die fast alles, HDF und AG Kino sollten mal über Spenden nachdenken auch

Link to comment
Share on other sites

Am 24.12.2021 um 21:27 schrieb HAPAHE:

Bis zum 1 April ist es noch ein wenig hin 😉

Das war ernst gemeint.

Wenn die Damen und Herren in Fetischclubs mit Gasmaske herumf****n können, warum nicht mit einer Halbmaske einen Film schauen ? Der fehlende Trinkanschluss an einer Maske ist doch wohl hierbei das größte Problem ( und nein, mit einer anständigen Halbmaske beschlägt keine Brille).

 

Generell ist diese Krise auch eine Krise des nicht vorhandenen Wissens um die persönliche Schutzausrüstung...

Die PSA ist das A und das O der Arbeitsvorbereitung !

  • Haha 3
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

In Baden-Württemberg sagt die neue Verordnung "es sollen" FFP2-Masken getragen werden.

 

Ist damit gemeint MÜSSEN??  Und wenn ja, warum steht es dann nicht so da?

 

Sollen wir jetzt allen Besuchern die ansonsten sämtliche Anforderungen erfüllen, den Einlaß verweigern wegen einer medizinischen Maske?

 

HdG

Edited by HdGehres (see edit history)
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb HdGehres:

In Baden-Württemberg sagt die neue Verordnung "es sollen" FFP2-Masken getragen werden.

 

Ist damit gemeint MÜSSEN??  Und wenn ja, warum steht es dann nicht so da?

 

Sollen wir jetzt allen Besuchern die ansonsten sämtliche Anforderungen erfüllen, den Einlaß verweigern wegen einer medizinischen Maske?

 

HdG

Klingt eher wie bei der Bahn "Wir empfehlen das Tragen einer FF2 Maske"

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb HdGehres:

Ist damit gemeint MÜSSEN??  Und wenn ja, warum steht es dann nicht so da?

 

Hilft zwar auch nicht  wirklich weiter:
https://de.wikipedia.org/wiki/Muss-,_Soll-_und_Kann-Vorschrift

 „Das ‚soll‘ ist näher am ‚muss‘ als am ‚kann‘.“

Vielleicht: Wenn nur ein Haushalt im Kino ist oder 10m Abstand eingehalten werden kann, und die FFP2 Maske vergessen wurde, darf ausnahmsweise eine normale Maske getragen werden 🤣

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb HdGehres:

In Baden-Württemberg sagt die neue Verordnung "es sollen" FFP2-Masken getragen werden.

 

Ist damit gemeint MÜSSEN??  Und wenn ja, warum steht es dann nicht so da?

 

 

Durch diese "Soll-Vorschrift“ könnten in "begründeten Einzelfällen" jedoch Ausnahmen vom Grundsatz des Tragens einer FFP2-Maske in Innenräumen gemacht werden. Aufgrund der kurzfristigen Änderung der Regelung würden hierunter insbesondere "Beschaffungsprobleme sowie generell auch medizinische Gründe, wonach FFP2-Masken nicht getragen werden können", fallen. Weitere Einzelfälle könnten sich aus den bundesrechtlichen Vorgaben zum Arbeitsschutz ergeben.

"Zusammengefasst: FFP2-Masken sind in Innenräumen zu tragen, es sei denn, dies ist in begründeten Einzelfällen nicht möglich", so das Land abschließend. (Quelle)

 

Wir halten FFP2 Masken an Kassen und Concession zum Verkauf für 1,00 Euro bereit, wir sehen uns aber nicht in der Pflicht, die Gäste abfragen zu müssen, ob einer der o.a. Ausnahmesachverhalte gegeben ist.  

 

 

Link to comment
Share on other sites

Ich frage mich, immer wieder, was in den Köpfen der Politiker vor geht. Es wird doch einfach willkürlich irgendetwas festgelegt. In meinem Bundesland ist mit Einführung der 2G Regel  zum 15.11. der "Abstandspassus" weg gefallen. Wir haben dennoch "freiwillig" Plätze frei gehalten.  Die  aktuelle Nachfrage ist sowieso entsprechend, so dass, eine hohe Auslastung eh nicht zu Stande kommt. In der neuen Verordnung,  die seit dem 27.12. gültig ist, habe ich gesehen, dass der gestrichene Passus auf einmal wieder drin ist. Also alles wieder im Kassensystem ändern. Für 2 gebuchte Plätze fallen zusätzlich 6 Plätze weg. 

 

"SPD Chefin  Esken ist laut Tagesschau gegen einen allgemeinen Lockdown. Für geimpfte sollten Lokale und Einrichtungen offen bleiben, notfalls mit noch weniger Gästen" 

Auch da frage ich mich wieder, wie realitätsfern die Politik eigentlich ist.....Geöffnet zu haben gut uns schön, aber wenn man gar keine Chance auf Wirtschaftlichkeit hat, kann man es auch lassen...die Betriebe werden ausgeblutet. 

 

Edited by Kinobetreiber (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Also wer keine FFP 2 Maske hat kommt bei uns nicht rein.

Aber wir bieten Masken zum Verkauf für 2,00 €uro.

Einkauf = ca 0,50 Euro.

In jeder Abendvorstellung so 5 - 10 Masken verkauft.

Und alle sind Happy das sie dann rein dürfen.😃

Link to comment
Share on other sites

Laut Beschlussentwurf der Ministerkonferenz, (Info Tagesschau)  wird bundesweit die Einführung von 2G+ in Gastronomie, Kultur und vergleichbaren Einrichtungen, bereits ab Januar bundesweit in Kraft treten...

Ich als kleines "Landkino" empfinde dass als Todesstoß zu den seit Wochen sowieso schon miserablen Besucherzahlen..

Die nächste Corona Teststelle befindet sich bei uns 15km entfernt. Selbst ich, als Filmliebhaber,  würde diesen Weg nicht auf mich nehmen, um dann ins Kino zu gehen...Also ich bin wirklich fassungslos...

 

- Cleematt war gerade weniger Sekunden schneller mit dem Quellenpost - 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.