Jump to content

Recommended Posts

vor 8 Stunden schrieb Max Dudkowski:

Liebe Berufskollegen,

 

ich lasse jetzt mal die Maske der Anonymität des Forums fallen. Mein Name ist Markus Köther und ich betreibe das Kino "FILMWELT HERNE".

 

Meiner  Einschätzung nach stehen wir alle vor der größten Herausforderung für die gesamte Branche (weltweit) aller Zeiten.

 

...

 

Markus Köther

 

Kontakt gerne:

 

info@filmwelt-herne.de

 

Gute Aktion, ich schließe mich an.

Habe ab heute selbstverpflichtend mein Kino geschlossen.

 

Wer Rückfragen hat und oder sich austauschen möchte kann sich gerne melden. Wir müssen zusammen halten. Textvorschläge zur Schließung dürfen gerne meiner Website entnommen werden.

 

Jurij Stroeve

info@kcra.de

www.kcra.de

 

  • Like 4
Link to post
Share on other sites
  • Replies 2.7k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hier muss ich widersprechen.   Kein Lockdown ist irgendwo sinnlos. Hätte D keinen Lockdown hätte wir das Niveau nicht bei 23k halten können, sondern wären jetzt bei 100k und überfüllten Inte

Ich habe selber entschieden unser Kino zu schließen. Ich bin Unternehmer und kann für mein Unternehmen entscheiden. Bei jeder Entscheidung, die ich treffe möchte ich mir noch morgens im Spiegel in die

Posted Images

vor 3 Stunden schrieb cinerama:

Off topic (Moderatoren wurden ggf. an ein Eingreifen erinnert) kurz diese Anmerkung:

Die Sterblichkeitsrate bei den über 60-Jährigen könnte laut Drosten sogar bei 20 bis 25% liegen.

Vielleicht auch hier ein paar Infos bitte, wie wir mit unseren Verwandten und Bekannten ab sofort umzugehen haben. (Ich traue mich nicht einmal mit Atemmaske zu meinen pflegekranken Eltern, bin oft erkältet.)

 

 

Lesetip. Beginnt englisch, kommt dann aber in deutsch. Im Gegensatz zu Spahn, Lauterbach & Co. ein ernstzunehmender Wissenschaftler.

 

https://www.kekule.com/

 

Link to post
Share on other sites
Zitat

- 15.3.: Nachdem am 13. März in den USA ebenfalls viele Schulschließungen angekündigt worden waren, gab die Walt Disney Company bekannt, dass "Die Eiskönigin 2" ("Frozen II") ab dem 15. März drei Monate vor dem geplanten Termin auf dem US-Streamingportal Disney + verfügbar sein wird. Am 17. März sollen Niederlande, Kanada, Neuseeland und Australien folgen.

 

 

 

Quelle: http://beta.blickpunktfilm.de/details/448870

Edited by carstenk (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Gerade die Leute, die vor zwei/drei Tagen noch Stolz darauf waren, dass Sie noch ein paar Tickets verkauft haben oder Biere ausschänken konnten, mögen sich jetzt schämen. Ich hoffe diese Leute lesen es und denken mal drüber nach.

 

Jetzt seht Ihr, das es keine Krankheit wie eine einfache  Grippe ist...

 

Aber der Kommerz geht bei machen über alles. 

 

Jetzt wird der Süden von Deutschland endlich abgeriegelt. Völlig überfällig!

Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb FP:

Ein spitzfindiger Verwaltungsjurist könnte übrigens bei Kinos mit mehreren Sälen auf die Idee kommen, im gesamten Kinobetrieb als solches eine einheitliche Veranstaltung wechselnden Inhaltes zu sehen.  Dann wären es nicht mehr als 100 Plätze pro Gebäude.

 

Auf solche Ideen kommen Ordnungsamtsleiter von selbst...

Link to post
Share on other sites

Jetzt schaltet doch mal einen Gang zurück!

 

Wenn ich mich an die Vorgaben meines Bundeslandes halte brauche ich mir keine Vorwürfe anderer machen zu lassen.

Und nein, in Hessen geht es eben nicht um die Anzahl der Sitzplätze sondern um die Anzahl der gleichzeitig anwesenden Personen.

Bitte nehmt das zur Kenntnis und akzeptiert es.

Danke

Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb marktgerecht:

Und nein, in Hessen geht es eben nicht um die Anzahl der Sitzplätze sondern um die Anzahl der gleichzeitig anwesenden Personen.

Bitte nehmt das zur Kenntnis und akzeptiert es.

Danke

 

Lies bitte genau die VO der Landesregierung und nimm zur Kenntnis, dass alternativ maßgeblich die tatsächlich anwesenen Personen ODER die erwartete Besucherzahl ist.  Was ist bei einer Veranstaltung in einer Halle, die Tausend Leute fasst, wohl die mutmaßlich erwartete Besucherzahl?  Ganz recht:  1000!  Was ist in einem Kino mit dem Fassungsvermögen von 200 Plätzen die erwartete Besucherzahl?  Ja, 200!  Keiner wird es einem abkaufen, man halte 200 Plätze vor und wolle die nicht auch verkaufen.  Demnach sind das Erwartungen.  Kein Faden, keine Maus, kein Biss.

 

Es wäre ja noch schöner, könnte der Wirt einer großen Kneipe es einfach drauf ankommen lassen, um am Ende, wenn der 100ste Gast da steht, zu sagen "damit habe ich nicht gerechnet!".  Es geht um die effektive Durchsetzung dieses Verbotes, schon die Gefahr auszuschließen, es könnten sich überhaupt 100 Leute zusammenfinden, die es nach den Aspekten rechtsstaatlicher Verhältnismäßigkeit überhaupt erlaubt, eine Regelung wie "erwartete Besucherzahl etc..." zu treffen.  Als Kinobetreiber besteht da ja wenigstens noch die Chance, seine Kapazitäten auch "offiziell" zu verringern, indem die geäußerten Erwartungen angepasst, also der Saalplan angepasst wird. 😉

 

Liebe Grüße aus der Juristerei

Link to post
Share on other sites

Es ist ja relativ simpel für einen Kinobetreiber, die tatsächliche Besucherzahl zu regulieren.

 

Selbst für den wildesten Tanzclub wäre es möglich, wenn der Türsteher rauf und runter zählt. Aber das ist alles Makulatur, Anfang der Woche werden auch in den letzten Bundesländern die Kinos ungeachtet solcher Auflagen pauschal geschlossen werden, das ist unvermeidbar.

 

- Carsten

Edited by carstenk (see edit history)
Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb carstenk:

auch in den letzten Bundesländern die Kinos ungeachtet solcher Auflagen pauschal geschlossen werden.

 

 

Gott sei dank!

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb FP:

Ein spitzfindiger Verwaltungsjurist könnte übrigens bei Kinos mit mehreren Sälen auf die Idee kommen, im gesamten Kinobetrieb als solches eine einheitliche Veranstaltung wechselnden Inhaltes zu sehen.  Dann wären es nicht mehr als 100 Plätze pro Gebäude.

 

Ich finde eher die "Lösung" der Kinos spitzfindig. Vor allem wenn man dann mehrere 20 Uhr Vorstellungen parallel startet und auf einmal 200 Leute im Foyer stehen hat.

Da kommt dann der Clubbetreiber sonst auch schnell auf die Idee, dass er drei Dancefloors hat, immer mindestens 6 Leute auf Toilette sind und 15 weitere vor der Tür rauchen... 

 

Nur ist gerade definitiv nicht die Zeit dafür sich mit Spitzfindigkeiten aus diesen Regelungen rauszumogeln. 

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Leute,

 

es gibt eben viele, die müssen noch Miete, Raten usw. zahlen. Da kann man halt nicht mal eben sagen, ich mache freiwillig zu. Wie soll man bei seinem Vermieter argumentieren wenn es um die Miete geht, bei der Bank, wenn es um die Raten geht....

 

Solange es keine offizielle Betriebsuntersagung gibt, kann man einfach nicht zu machen, auch wenn ich das gerne machen würde.

 

Dumme Kommentare helfen leider auch nicht weiter...

 

 

  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites

wer zwingt dich denn, deinem Vermieter zu sagen, dass Du 'freiwillig' geschlossen hast? Abgesehen davon, dass von 'freiwillig' unter diesen Umständen doch schon längst nicht mehr die Rede sein kann.

 

Wie gesagt, das ändert jetzt eh nix mehr. Guck in die Nachrichten, in den nächsten Tagen kriegst Du so oder so den Betrieb behördlicherseits untersagt. Ist sicher nur dem Wochenende geschuldet, dass es jetzt noch so uneinheitlich läuft. Abgesehen davon wirst Du ab Anfang der Woche ohnehin schon keine schwarze Null mehr schreiben können, selbst wenn Du noch dürftest.

 

Kollege erzählte mir übrigens eben (nicht aus erster Hand allerdings), dass in Bonn wohl sogar laufende Kino-Vorstellungen abgebrochen wurden. Angeblich unter Umständen, die gar kein geordnetes Storno mehr ermöglichten.

Aber wie gesagt, nicht aus erster Hand (wer will in diesen Zeiten schon was aus erster Hand 😉 )

 

- Carsten

Edited by carstenk (see edit history)
Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb carstenk:

Kollege erzählte mir übrigens eben (nicht aus erster Hand allerdings), dass in Bonn wohl sogar laufende Kino-Vorstellungen abgebrochen wurden. Angeblich unter Umständen, die gar kein geordnetes Storno mehr ermöglichten.

 

Hm, wenn das Kino gestern oder heute noch Betrieb hatte, dann kann es wohl so gewesen sein, denn die Verfügug scheint wohl am 13.03. veröffentlicht zu sein und tritt gemäß der Verfügung am Tage nach der Veröffentlichung in Kraft...

Wobei ich den Abbruch überzogen finde, aber so sind Behörden nunmal...

 

Allerdings lese ich diese Verfügung so, als wäre es sogar verboten mit seiner Familie eine DVD zu schauen... ... ...

 

Link to post
Share on other sites

Nee, das war wohl  am gestrigen Samstag. Heute hat's mit Sicherheit kein einziges Bonner Kino mehr 'versucht'.

 

'Weitere allgemeine Ordnungsverfügung

Nachdem die Stadt Bonn bereits alle Veranstaltungen mit mehr als 1000 Besucherinnen und Besuchern gemäß NRW-Erlass untersagt hat, wird sie noch am Freitag, 13. März 2020, eine zweite Allgemeinverfügung amtlich bekannt machen, die weitere Veranstaltungen und bestimmte Gewerbebetriebe betrifft, bei denen es ein großes Risiko der Ansteckung gibt. Dazu zählen Tanzveranstaltungen, Discotheken und Clubs sowie Kinos. Die Verfügung tritt am 14. März 2020 in Kraft.'

 

 

Zitat

Allerdings lese ich diese Verfügung so, als wäre es sogar verboten mit seiner Familie eine DVD zu schauen

 

Das fällt nicht unter den Begriff 'Veranstaltung', und nur solche betrifft dieser Erlass. 

Allerdings habe ich letzte Nacht eine kommunale Verordnung einer mittleren westdeutschen Stadt gesehen, die sogar explizit private Zusammenkünfte verboten hat. Was aber sicher hochgradig interpretationsnötig ist.

 

 

- Carsten

 

 

 

 

 

 

Edited by carstenk (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Da laut Virus-Experte Drosten beim Spazierengehen an der frischen Luft die Viren schnell abfallen, verwundert die Ausgangsbeschränkung in Tirol:

https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/coronavirus-oesterreich-schliesst-restaurants-und-spielplaetze,RtIMtIT?UTM_Name=Web-Share&UTM_Source=Facebook&UTM_Medium=Link&fbclid=IwAR3LFJlpuRi_YHckCLWiLVttnZDaZH2ze6qRSvDns2u3K4_6pYIhsKGXyjo

 

Man sollte jetzt, in der freien Zeit, für die älteren Menschen einkaufen gehen, wenn diese es bisher selber taten und nun der Ansteckungsgefahr unterliegen.

 

Bundesinnenminister Seehofer will aber ab morgen 8 Uhr die Grenzen schließen. Offenbar geht es eher um die Unterbindung von Hamsterkäufen als um den vermeintlichen Viren-Austausch zwischen den längst ubiquitaer infizierten Ländern?

Edited by cinerama (see edit history)
Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten schrieb Richard:

Dann sind wir in NRW wenigstens alle wieder gleich. War ja nicht mehr zu verstehen, warum die einen und die anderen nicht. Dann können wir uns alle mit mit der Filmwelt Herne zusammen überlegen, wie wir daraus das beste machen und HDF und AG Kino haben da sicherlich schon toll vorgearbeitet. Hoffentlich. Wird schon. 

Grüße
Jörg

Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb walze:

... und HDF und AG Kino haben da sicherlich schon toll vorgearbeitet. Hoffentlich. Wird schon. 


Bitte präzisiere doch einmal Deine Ansprüche an die Verbände.
 

Welche Themen sollten Sie Deiner Meinung nach „vorarbeiten“ und was sollen die Verbände ... und hier bitte präzise auflisten ... Deiner Meinung nach in diesen Zeiten für uns leisten.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb tomas katz:

In Bayern wohl ab Dienstag Kinos geschlossen.

 

Genaueres erfahren wir morgen um 10:00 Uhr, aber es sieht so aus, als wäre ab Dienstag das Leben in Bayern fast lahmgelegt.

Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb UlliTD:

NDS steigert die spannung auch noch mal!

 

Warum steigt die Spannung. Niemand zwingt zwingt Dich offen zu lassen.

Mach eine Risiko Analyse und entscheide für Dich anhand der Fakten.

 

Wir machen jedenfalls ab Dienstag zu. Das sind wir der Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter schuldig.

 

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.