Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 2.6k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Liebe Berufskollegen,   ich lasse jetzt mal die Maske der Anonymität des Forums fallen. Mein Name ist Markus Köther und ich betreibe das Kino "FILMWELT HERNE".   Meiner  Einschätzu

In eigener Sache:   Wir wollen uns in diesem Thread seriös über die Corona Krise im Zusammenhang mit Kino austauschen und ggfls. Rat und Informationen zu Verfügung stellen.   Ich b

Posted Images

Gerade eben schrieb clematt1000:

Wird wohl eher nichts, weil alle Kinos ab Montag bis Ende des Mpnats zu sind.

Schulkinowoche ist aber keine Freizeitveranstaltung sondern Schule.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb clematt1000:

Maskenpflicht für Mitarbeiter im Handel gibts übrigens auch nicht. 

Die gibt es mittlerweile sehr wohl - zumindest bei uns in Niedersachsen

Link to post
Share on other sites

Wenn Schulunterricht lokal verlagert wird, ist er immer noch Schulunterricht. Auch im Kino. 

Die möglichen Abstände der Schüler zueinander liegen im Kinosaal höher als im kleinen Klassenzimmer. 

Wenn der Pfarrer im Kino eine Einführung hält, gilt die Veranstaltung als Gottesdienst und Kirche.

 

Sollte man inderart auch intensivieren.

Edited by cinerama (see edit history)
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Gut und richtig, dass Sie hier nach jedem Strohhalm für Ihr versagendes Geschäft greifen, das würde ich auch.

 

Andererseits kann ich mich gut an Komödien erinnern, wo ich lässig Aerosole über fünf Meter verbreitet habe.

So der Tip für Sie: Zeigen Sie nur noch traurige Filme, wo die Leute in sich gehen und nur im Umkreis von 1 Meter weinen.

 

Das lässt sich ganz bestimmt auch als starkes Argument gegenüber der Bundersregierung darstellen.

 

  • Thanks 1
  • Confused 1
Link to post
Share on other sites

Wenn die Politik zulässt, dass Menschen in überfüllten Bahnabteilen eng zusammensitzen und mit herabhängender Maske telefonieren, aber verbietet, dass einhundert schweigende Zuschauer in einem grossen Kino mit gehörigem Abstand voneinander einen Film schauen, dann riskiert sie ihre Autorität. Man muss nicht mit falschem Pathos die „Kulturnation“ anrufen, um darauf hinzuweisen, dass Kino das keine kleinere Übel ist, mit dem man widerstandslos umspringen kann, um seine gefährdete Handlungsfähigkeit zu beweisen

  • Thanks 2
  • Confused 2
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Stephan.Wein:

Gut und richtig, dass Sie hier nach jedem Strohhalm für Ihr versagendes Geschäft greifen, das würde ich auch.

 

Andererseits kann ich mich gut an Komödien erinnern, wo ich lässig Aerosole über fünf Meter verbreitet habe.

So der Tip für Sie: Zeigen Sie nur noch traurige Filme, wo die Leute in sich gehen und nur im Umkreis von 1 Meter weinen.

 

Das lässt sich ganz bestimmt auch als starkes Argument gegenüber der Bundersregierung darstellen.

 

 

Das ist doch alles überhaupt keine Schande, das "versagende Geschäft mit dem Strohhalm zu retten". 

 

Aerosole werden auch beim Sprechen und Lachen von Kindern im Klassenraum verstrahlt, nicht nur bei einem Filmtheaterbesuch. Gerade durch die Vertreibung aus den Stätten in den Privathaushalt finden erst dann gerade dort die Anballungen und Ansteckungen statt.

 

Ich kann mich nur noch wundern.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ja, cinerama, es ist nicht als Kritik gemeint, sondern genauso, wie Sie es auffassen.

 

Mein Kommentar wies ironisch darauf hin, dass es eben nicht so ist, dass jeder atemlos im Kino sitzt, wie es in der Studie über Corona und Kino suggeriert wird.

 

Ich verspreche hier hoch und heilig, wenn ich jemals wieder in ein Kino gehen werde, daß ich in 0,1 Sekunde wieder draußen bin, wenn zwei Reihen hinter mir jemand hustet, nießt oder lauthals lacht. Und weil die Wahrscheinlichkeit dafür hoch ist, besuche ich kein Kino.

 

Edited by Stephan.Wein
Rechtschreibung (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Es geht nicht um Kino etc. bei diesem einseitigen Lockdown, es geht darum alle erdenklichen Freizeiteinrichtungen zu schließen um die Sinnhaftigkeit des Verlassens der Wohnung in Zweifel zu stellen. Also um aktiv die Kontakte (auf gewerblichen Flächen) zu unterbinden. 

Arbeiten, Schule besuchen, Einkaufen (Lebensmittel, der Rest erfolgt online) und zu Hause bleiben, das ist die Message.

Wenn es nach Aerosole geht, hätte ein Fitnesstudio nie öffnen dürfen.

 

Die Regierung und die Virologen haben es versäumt eindeutig festzustellen wie sich Cov 19 ausbreitet.

Wir in BGL Land haben den Lockdown, sogar mit Schulschließung jetzt seit über einer Woche praktiziert und die Zahlen sind auf über 300/100000 gestiegen, also liegt es nicht an den geschlossenen Betrieben und 3000 Urlauber mussten auch noch die Gegend verlassen.

 

Ich z.B. kenne jetzt schon ca. 20 Personen die es erwischt hat, im März waren es 2 Personen.

Bei uns kommt es von der Nähe zu Österreich, die erst am Sonntag wieder die Abstandsregel (1 Meter) und vor 2 Wochen wieder die Maskenpflicht eingeführt hat, die haben einen durchgehenden Index von 300 (außer Kärnten).

 

Die waren im März sehr gut vorangegangen, haben aber jetzt total versagt, als Angst ihre Wintersaison zu verlieren, was sie jetzt sowieso haben, da es die Reisewarnungen für Österreich gibt.

 

Genauso ist es in der Schweiz und Tschechien.

 

 

DER JETZTIGE LOCKDOWN IST NUR EIN EXPERIMENT und wird leider in 4 Wochen nicht viel bringen.

 

Edited by kastlmeier (see edit history)
  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Stephan.Wein:

Ich verspreche hier hoch und heilig, wenn ich jemals wieder in ein Kino gehen werde, daß ich in 0,1 Sekunde wieder draußen bin, wenn zwei Reihen hinter mir jemand hustet, nießt oder lauthals lacht. Und weil die Wahrscheinlichkeit dafür hoch ist, besuche ich kein Kino.

 

 

Dann solltest du dich in Watte packen lassen und in einen Glaskasten stellen. Oder besser noch - gar nicht mehr in deinem Leben einatmen. 

Sorry für den Sarkasmus. 

  • Thanks 5
  • Confused 1
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb kastlmeier:

 

Die Regierung und die Virologen haben es versäumt eindeutig festzustellen wie sich Cov 19 ausbreitet.

Wir in BGL Land haben den Lockdown, sogar mit Schulschließung jetzt seit über einer Woche praktiziert und die Zahlen sind auf über 300/100000 gestiegen, also liegt es nicht an den geschlossenen Betrieben und 3000 Urlauber mussten auch noch die Gegend verlassen.

 

 

Schon mal was von Inkubationszeit gehört?

Link to post
Share on other sites

Wenn man sich nur darauf verlassen könnte, das der Ärger nach vier Wochen wirklich vorbei wäre und man ab den 3.12. wieder was machen darf. So muss man bei jedem neuerlichen Zusammenkommen der Kanzerlin und ihren Landesoberhäuptern Angst haben, das die Sache noch in die Länge gezogen wird. Ich hab das Programm panikartig um vier Wochen nach hinten verlegt, um den Zuschauern eine Perspektive zu geben (und mir auch). Aber ist das real? Oder muss ich in vier Wochen wieder alles verschieben und neu machen (die Zeit bezahlt einen auch keiner). So ein Mist.
Ich glaub wenn die Verantwortlichen gesagt hätten, das nach vier Wochen, dann wieder "gelebt" werden kann, hätte man ein wenig mehr Verständnis bekommen).

 

Bei dem Anstieg der Zahlen hatte ich auch nicht mehr dran geglaubt, das wir verschont bleiben. So realistisch war ich dann wenigstens gestern morgen schon, nachdem ein neuerlicher Rekordwert der Neuinfizierten gemeldet wurde. Das aber auch der Einzelhandel weitermachen darf, find ich schon dann wieder ungerecht uns und unseren Hygienekonzepten gegenüber.

 

Vielleicht klagt ja Herr Flebbe und Herr Ludolf Koch wenigstens und die Verbände dagegen (haben ja auch im Vorfeld immer laut geschrien (und andere natürlich auch).

 

Jörg

Link to post
Share on other sites

Ich bin mir zu 100% sicher, dass wir alle dieses Jahr nicht mehr aufmachen können und werden!

Deshalb halte ich es für relativ unsinnig jetzt ein Filmprogramm für den Dezember zu planen, denn man kann auch davon

ausgehen, dass die Filme der kommenden Wochen von den Verleihern storniert werden, z.B. die Croods.

"Der Winter wird schwer, vier lange Monate!" - Zitat aus der Regierungserklährung von A.Merkel aus dem Bundestag von 9.29 Uhr.

Ich denke es geht bis März, nur da hilft mir 75% des Umsatzes von November  als Ausgleich auch nicht!

Denn aktuell fehlen uns 75% der Jahresbesucher von 2019.

 

 

Link to post
Share on other sites

Schaue ich mir die Daten des RKI an, wo sich der Großteil der Menschen mit Covid-19 infiziert hat, dann fällt mir folgendes auf:

Vor dem ersten Lockdown wurde ein Großteil der Menschen in Büros, Gaststätten und auf öffentlichen Veranstaltungen infiziert.

 

Vor dem jetzigen Lockdown sieht es etwas anders aus. Die Hygiene-Maßnahmen von Kinobetreibern, Gastronomie und öffentlichen Veranstaltern scheint zu funktionieren. Hier ist keine signifikante Infektionsrate auffällig.

Der Großteil der Neuinfektionen stammt aus dem privaten Umfeld und Auslandsaufenthalten (Urlaub).

 

Differenziertere Maßnahmen zur Eindämmung hätte ich mir an dieser Stelle gewünscht. 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten schrieb mibere:

 

 

Vor dem jetzigen Lockdown sieht es etwas anders aus. Die Hygiene-Maßnahmen von Kinobetreibern, Gastronomie und öffentlichen Veranstaltern scheint zu funktionieren. Hier ist keine signifikante Infektionsrate auffällig.

Der Großteil der Neuinfektionen stammt aus dem privaten Umfeld und Auslandsaufenthalten (Urlaub).

 

Differenziertere Maßnahmen zur Eindämmung hätte ich mir an dieser Stelle gewünscht. 

Du vergisst aber leider das bei über 70 % der Infektionen das ganze nicht mehr nachvollziehbar ist. 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Was mich so dermaßen an der Sache stört ist, das wir bei uns in der Region so wenige Fälle haben das wir nun unser Bistro/Café am Kino auch schließen müssen. Das war für mich Gott sei dank, neben dem Mittelmäßigen Zahlen noch eine Quelle. Dank der Kredite etc. könnte ich nur noch heulen.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.